Tagebuch «Freche Früchtchen»

Wir wurden von unserem Partnerverein angefragt, ob wir die drei Kitten zur Vermittlung aufnehmen. Sie sind von einer wilden Kätzin draussen geboren. Da es auf diesem Bauernhof nur Hunde hat, konnten die Kitten dort nicht bleiben. Total waren es 6 Kitten aber es haben leider nicht alle überlebt draussen. Zwei wurden tot aufgefunden eines wurde gar nicht mehr gefunden. Wir habe die drei zur Vermittlung in unsere Pflegestelle aufgenommen.

Dienstag, 21. September 2021

Dienstag
21.09.2021

Das Katzengras

Liebe Tagebuchleser/innen

Und wieder ist eine Woche wie im Flug vergangen😸. Die drei Kleinen wachsen, werden immer selbstsicherer und langsam wissen sie genau welcher Menuplan ihnen schmeckt oder eben nicht😽. 


Die Kleinen klauen bei den Grossen und die Grossen bei den Kleinen. Wie heisst es so schön; wie du mir, so ich dir!😸😸





Der Radius um ihren Schlafplatz wird immer grösser und jetzt um den Balkon erweitert😸. Das war alles seeeehr aufregend - neue Geräusche und Gerüche, Katzengras und das tollste Erde zum spielen😻. 


Mal gucken, was ihnen als Nächstes einfällt😉😻?

Montag, 13. September 2021

Montag
13.09.2021

Ausflug auf den Balkon

Liebe Tagebuchleser/innen

Wir dachten, wir melden uns wieder einmal 😀 Die frechen Früchtchen werden jeden Tag mutiger und ihre Welt wird immer grösser und nichts ist vor den neugierigen Näschen sicher. 

Gestern haben sie sich das erste Mal auf den Balkon gewagt und sich die Sonne auf das Bäuchlein scheinen lassen😻.





Während Scarlett regelmässig die Abenteuer- und Entdeckerlust packt,  wartet Mona erst kurz ab, ob Scarlett eventuell etwas zu mutig ist😸! 

Sobald sie merkt, dass es ungefährlich ist, hält sie aber nichts mehr auf und ist genauso frech und interessiert😸.

Wir sind gespannt, was ihnen als nächstes einfällt.

Samstag, 4. September 2021

Samstag
04.09.2021

Einzug der frechen Früchtchen

Liebe Tagebuchleser/innen

Im  Chazennäschtli sind vor einer knappen Woche “frechen Früchtchen” eingezogen und der Name ist Programm😸. Die 3 Kleinen waren zuerst ganz schüchtern, zurückhaltend und haben uns angefaucht😼. 
Keine Stunde später sind sie bereits aus ihrem Babykäfig ausgebückst und haben, zum Entsetzen unserer Katzen, die Wohnung erkundet und sich alles angesehen😼.
Jetzt sind sie nicht mehr zu halten, sie sind neugierig, verspielt, lassen sich streicheln und freuen sich über jede neue Entdeckung😻! Sie sind einfach nur zuckersüss und wir schockverliebt 🥰

Kommentare

Liebe PS ,Frechefrüchtchen . Ich möchte mich bei Euch allen von Katzenhaus Freunde von 💓-en bedanken ,dass ich die drei süssen auf Eure Pflegestelle geben durfte🥰. Die Mama der kleinen ist zum Glück innert kürze in die Katzenfalle gehuscht ,so dass ich sie Kastriert lassen konnte. 👍.Die Mama " meistert" ihr Leben nun gut und muss nie mehr für Nachwuchs Sorgen. Zum Glück haben die Menschen sich gemeldet als die Mama mit ihren Welpen entdeckt wurde,so dass wir helfen konnten mit dem einzigen richtigen; "" Kastrieren der wilden Mama und die kleinen in gute Obhut und Pflege zu Euch Katzenhaus Freunde "".👏. Glück und eine hammer Chace für die kleinen auf ein schönes Leben. ☺. Trotzdem mit etwas wehmut,denn das eine kleine mit ihrem gebrochenen Beinchen 😒. Und genau nochmal ein grosses Glück da genau dem kleinen mit einer Op nun geholfen werden konnte ,so dass es nach einer Schonzeit wieder das junge gewonnene Glück in vollen zügen geniessen kann 🤗. Deshalb ein grosses Danke schön an die PS ,Freche früchtchen für all die zuneigung, wärme und führsoge . 🤝🙏Mir bleibt nun einfach für Chanel 🐈Mona 🐈& Scarlet 🐈 von ganzen ❤- en alles alles liebe und gute zu wünschen und denkt daran ich habe euch auf der Fahrt zum treffpunkt von euer PS versprochen ,dass nun alles gut wird in jeder Hinsicht 😚. Alles liebe und Danke Danke Danke .
Erika,eidg.dip.Tierpflegerin, Dienstag, 07. September 2021, 21:44 Uhr