Tagebuch «Glückspanther»

Diese 4 Kitten wurden uns von einem Partnerverein übergeben. Sie kommen von einem Bauernhof, wo die Mutterkatze kastriert wurde und der Bauer die Kitten nicht behalten wollte. Er war froh durfte er die Kleinen abgeben und seine grossen Katzen wird er liebevoll versorgen. Petrie ist erst später noch entdeckt worden auf dem Hof und der Bauer hat sich sofort gemeldet, damit der Kleine zu seinen Gspänli ziehen durfte.

Samstag, 19. November 2022

Samstag
19.11.2022

Macht's gut

Am So war viel los in der Pflegestelle Mini-Monster. Vormittags wurde Patches abgeholt und erhielt den schönen Namen Nenya. Sie wurde von ihren Geschwistern noch ausgiebig verabschiedet.
Ein letztes gemeinsames Futtern Im neuen Zuhause hat sie schon der liebe Kater Balu erwartet. Die beiden sind sich am annähern und es sieht gut aus. Kurz nachdem sie ausgezogen war, wurden auch schon Panthera und Cosmo abgeholt. Die beiden hatten das Glück zusammen bleiben zu dürfen und es erwartet sie ein liebevolles Zuhause mit späterem Freigang. Zuerst haben sich die beiden versteckt aber mittlerweile sind sie am Auftauen. Cosmo hat nach seiner Kastration eine Wesensveränderung durchgemacht und liess sich plötzlich anfassen und wurde sogar richtig verschmust. Ich bin froh, dass ich dies noch erleben durfte und hoffe, dass er dies im neuen Heim genauso geniessen wird. Hier noch Fotos von der Pflegestelle:
Model Blake
Auch Morena hat es nach langem Hin- und Her und vielen Anfragen geschafft ein Zuhause zu finden. Sie darf mit Blake zusammen in ein liebevolles Zuhause zügeln 😁 Geplant ist der Umzug nächstes Woe 🏡
Morena ist ein halbes Vegetarier-Kätzchen 😊 Sie mag Salat und Nudeln 🤣
Gemütliches Kissen 
Ich wünsche Patches, Panthera und Cosmo alles Gute und freue mich sehr für die 3, dass sie endlich ein "für immer Daheim" gefunden haben ❤️❤️❤️

Mittwoch, 9. November 2022

Mittwoch
09.11.2022

Besuch und Anfragen

Letzte Woche Mo kam Besuch für Panthera und Morena. Eine der beiden sollte adoptiert werden. Aber es kam anders... Blake eroberte das Herz von Jessica und nun ist das kleine Energiebündel reserviert. 
Morena hat mittlerweile weitere Anfragen und es kann nicht mehr lange dauern, bis auch jemand das Herz an sie verliert. Morgen bekommt sie Besuch.
Cosmo bekam am So Besuch und die Entscheidung war sofort klar, dass er nun endlich sein "für immer Zuhause" gefunden hat 😁 Er wird auch ein Gspänli erhalten. Darüber wird er sich mit Sicherheit genauso freuen wie über den Freigang der auf ihn wartet. 
Die arme Panthera ist so unscheinbar, dass sie noch keine Anfragen hat. Dabei ist auch sie eine sehr schöne Katze mit einem tollen Charakter. Sie ist noch scheu, spielt aber sehr gerne. Sowohl mit ihren Geschwistern als auch mit mir. Am besten findet sie den Laserpointer und ist immer an vorderster Front den roten Punkt zu jagen und zu fangen ☺️ Auch nimmt sie mittlerweile Leckerlies aus der Hand ist auf einem guten Weg. 

Am Woe gab es noch Hundebesuch und die Kleinen waren neugierig wie auch vorsichtig. 

Donnerstag, 20. Oktober 2022

Donnerstag
20.10.2022

Ein erfolgreiches Wochenende

Am Sa bekam Petrie Besuch und schnell war klar, dass der kleine Mann umziehen darf. Da er in der Pflegestelle nicht sehr glücklich war, hat mich das natürlich doppelt gefreut. Petrie durfte zu einem lieben Kater Namens „Henry“ und zu einem ehemaligen Pflegi von mir „Moonshine“ von den Bärner Bären 🐻 zügeln. Es hat nicht lange gedauert, da waren die 3 schon richtig gut befreundet und Petrie hat sich zu einem ganz anderen Katerchen gewandelt. Er ist jetzt fröhlich und hat keine Probleme mehr mit Durchfall. Er lässt sich gerne streicheln und hat das Vertrauen zu Menschen gefunden. Auch hat er einen schönen neunen Namen „Surya“ erhalten was so viel bedeutet wie „Sonne, Wärme, Licht“ und genau das kann er gut gebrauchen. 

Im neuen Zuhause: 
Patches bekam am So Besuch von einem Paar, welches auch ein ehemaliges Pflegi von mir adoptiert haben. Wie es der Zufall so will „Noreia“ auch von den Bärner Bären 🐻 😊 Leider wurde sie vor einem Jahr von einem Zug überfahren 😢 
Jetzt steht ein Umzug bevor, weit weg von Gleisen und in eine sehr verkehrsarme Gegend. Natürlich konnte niemand der tollen Ausstrahlung von Patches widerstehen und sie darf ab Mitte Nov in ihr neues für immer Zuhause ziehen. Dort wird sie ein Kater Namens „Balu“  erwarten und sie dürfen gemeinsam die Gegend unsicher machen. 🙂
Morena wird demnächst auch Besuch erhalten und beide Daumen sind gedrückt ✊🏼✊🏼
Panthera und Blake sind immer noch am Warten. Genau wie Cosmo von der Gruppe „Harmony“, der sehr gerne mit einem seiner Adoptiv-Geschwister ausziehen würde. Verrückter Blake spielt gerne im Katzenklo 😊 Zum Glück im sauberen 😂
Auch einer Küchenrolle kann man nicht widerstehen 🙈
Die hübsche Panthera
Mit ihrer Schwester Morena
Noch mit Petrie  (Surya)

Freitag, 14. Oktober 2022

Freitag
14.10.2022

Durchwachsen….

Mit der Gesundheit der Kleinen geht es mal bergauf und mal bergab. Leider haben alle wieder Durchfall und keiner weiss, woran es liegt. Ein weiterer Giardien Test war negativ. 

Bei Blake und Patches ist der Schnupfen so schlimm geworden, dass eine Antibiotika-Therapie nicht umgangen werden konnte. Heute geht es zum TA zur Kontrolle und Petrie wird zum 2. mal geimpft, falls seine Gesundheitszustand dies zulässt. Das letzte mal beim TA hatte er Fieber aber seitdem ist er viel fitter geworden 💪🏼
Natürlich wird viel gespielt und gefuttert und alle wachsen und gedeihen 
Am Woe bekommen Patches und Petrie Besuch und auch bei Morena gibt es eine Anfrage 😁✊🏼✊🏼
Patches ist so zahm geworden, dass sie richtig verschmust ist und sich schnell auf den Rücken wirft, damit sie sich den Bauch graulen lassen kann. 
Alle 5 verstehen sich super mit Cosmo (Gr. Harmony) und ich würde mir wünschen, dass er mit einem von den Glückspanther zusammen ausziehen darf 🍀
Trinkbrunnen sind immer noch ein Hit 🤩

Samstag, 24. September 2022

Samstag
24.09.2022

Es geht langsam bergauf

Nachdem eine Kotprobe Klarheit gebracht hat, dass die armen kleinen mit Giardien zu kämpfen haben, wurde sofort eine Panacur-Therapie angefangen. Beide Phasen haben sie nun hinter sich gebracht und sind auf dem Weg der Besserung ❤️‍🩹 Blake und Patches haben noch ein bisschen mit Schnupfen zu kämpfen ansonsten sehen alle sehr gut aus. 
Petrie ist nun auch endlich aus der Tierklinik zurück. Er hat immer noch einen leichten Blähbauch, der aber auch schon besser geworden ist. Sein schlimmer Durchfall ist weg. Er schnupft aber noch etwas und wird dagegen behandelt. 

Alle haben schon riesige Fortschritte in Richtung „zahm“ gemacht. Patches am meisten. Beim Fressen lässt sie sich schon streicheln und sie kommt immer sofort schauen, wenn man das Zimmer betritt. Panthera und Morena lassen sich zum Spielen animieren und zeigen allgemein viel weniger Angst. 

Sonntag, 18. September 2022

Sonntag
18.09.2022

Wer kennt ihn nicht?

Wer kennt ihn nicht… den süssen kleinen flugunfähigen Dinosaurier von dem Klassiker „In einem Land vor unsere Zeit“? Petrie (gesprochen Pitrie) 😀 Genauso süss und auch flugunfähig 😊 ist der kleine Petrie von den Glückspanther 🥰 
Leider hatte er bisher noch nicht allzuviel Glück. Seit er in der Pflegestelle eingezogen ist, hat er mit einem Blähbauch und Durchfall zu kämpfen. Er trinkt auch sehr viel. Er wurde entwurmt und hat die 2. Phase der Behandlung gegen Giardien hinter sich. Trotz allem, wurde es nicht besser. Am Fr nahm ich ihn mit in die Tierklinik zur Kontrolle. Er musste dort bleiben. Es wurde ein grosses Blutbild und Ultraschall gemacht. Beides war unauffällig. Z.Zt. bekommt er noch Infusionen, da sein kleiner Körper nicht genug Flüssigkeit aufnimmt. 
Ich hoffe sehr, dass er möglichst schnell gesund wird und dann auch ein tolles und liebevolles Zuhause findet. Dann kann er bald Höhneflüge absolvieren genau wie Petrie im Film ❤️

Donnerstag, 25. August 2022

Donnerstag
25.08.2022

Nur noch 3 Schüchis 😊

Vor einiger Zeit sind die 4 bei mir eingezogen. Leider hat Morena durch den Stress Schnupfen entwickelt und auch Blake angesteckt. Beide sind in Behandlung und auf dem Weg der Besserung. Morena lässt sich die Behandlung mit der Augensalbe ganz gut gefallen, ist aber ansonsten sehr ängstlich. Sie lebt leider z.Zt. noch mit ihrer Schwester Panthera im Käfig 😔 Patches und Blake dürfen schon im Zimmer herum flitzen und Blake hat auch so tolle Fortschritte gemacht, dass er zahm ist 😁 Patches ist noch sehr mit Angst erfüllt und macht nur ganz langsam in kleinen Schritten den Weg zum Zutraulich. Ich sehe sie des Öfteren mal im Zimmer herum laufen und ansprechen darf ich sie auch manchmal, ohne dass sie weg läuft. Aber es ist noch ein weiter Weg bis sie dem Menschen vertraut. 
Blake hat sich sofort mit Cosmo (Gr. Harmony) angefreundet und die beiden sind nun ein Herz und eine Seele ❤️