Tagebuch «Momo & Sanura»

Sonntag, 20. Januar 2019

Sonntag
20.01.2019

Momo hat Schnupfen

Diese Woche waren wir mit Sanura und Momo bei Tierarzt. Leider hat sich rausgestellt, dass Momo verschnupft ist und sie hat nun Augentropfen und Antibiotika bekommen.
Sanura ist gesundheitlich top fit und konnte geimpft werden. Sie geht immer mehr auf, sie verbringt immer mehr Zeit im Wohnzimmer und wird zutraulicher 👍.

Sonntag, 13. Januar 2019

Sonntag
13.01.2019

Sie werden immer verschmuster

Momo und Sanura spielen viel und werden auch immer verschmuster. Vor allem am Abend kämpfen sie gerne spielerisch zusammen, was spannend anzusehen ist. Sanura taut zunehmend auf und legt ihre Scheu nach und nach ab. Sie kommt sofort aus ihrem Versteck, wenn die zwei gefüttert werden und streicht einem auch mal um die Beine. Sie liebt ihr Kuschelkissen, das mit Catnip befüllt ist, und spielt sehr süss damit. Sie ist sehr selbstbewusst im Umgang mit Momo, auch wenn man das im ersten Moment vielleicht nicht denken mag. 
Liebe Grüsse und bis nächste Woche  😻.

Montag, 7. Januar 2019

Montag
07.01.2019

Der Freigang fehlt

Die beiden begrüssen uns am Morgen wenn wir aufstehen und gehen nach dem Frühstück dann wieder an ihre Lieblingsplätze. Momo spielt nun oft alleine, sie kann sich gut selber beschäftigen.
Sanura verbringt nun auch etwas mehr Zeit in den Gemeinschaftsräumen, vorallem wenn Momo am spielen ist will sie auch immer dabei sein.
Sie ist sehr neugierig und sitzt gerne auf dem Fenstersims oder auf dem Bett um hinaus zu schauen.
Man merkt dass den beiden der Freigang fehlt.

Samstag, 29. Dezember 2018

Samstag
29.12.2018

Zwei Wochen vorüber

Zwei Wochen sind Momo und Sanura nun bei uns in der Pflegestelle. Sanura bewegt sich immer freier in der Wohnung und hat auch angefangen zu spielen, was uns sehr freut. Momo hat eine neue Spielkameradin gefunden, mein Mami. Seither wartet Momo immer gespannt an der Türe, wenn es läutet. Auch Momo spielt nun selbständig, was spannend zu beobachten ist.  Wir merken, dass vor allem Momo den Freigang, den sie früher hatte, vermisst, denn immer, wenn ein Fenster oder die Balkontüre kurz offen ist schnüffelt sie und versucht an die frische Luft zu kommen.
 

Dienstag, 25. Dezember 2018

Dienstag
25.12.2018

Erste Woche lief gut

Die erste Woche mit Momo und Sanura lief gut. Beide sind sehr friedlich und haben sich bereits eingewöhnt. Vor allem Momo war von Beginn an sehr zutraulich und geniesst die Streicheleinheiten sehr.Sanura ist noch eher schüchtern aber auch sie taut zunehmend auf, sodass wir sie auch schon streicheln konnten.Beide waren diese Woche zum ersten Mal mit uns beim Tierarzt und haben ihre ersten Impfungen bekommen.