Tagebuch «Sweet Paws»

Diese 4 Kitten wurden uns von einer Privatperson übergeben. Die Mutter war trächtig als man sie kastrieren wollte und so wurde entschieden, dass sie die Babys noch bekommen und aufziehen darf. Die Besitzerin übergab uns die Kleinen nun zur Vermittlung und die Mutter ist kastriert und darf in ihrem Zuhause bleiben. <br> <br> Die Kitten werden nur zu Zweit und als reine Hauskatzen abgegeben.

Sonntag, 10. Mai 2020

Sonntag
10.05.2020

Endlich gesund!

Liebe Katzenfreunde

Diese Woche sind wir schon 15 Wochen alt geworden. Und endlich haben wir erfreuliche Neuigkeiten. Wir haben den Kampf gegen die Darmparasiten gewonnen und sind jetzt gesund😸. Nachdem wir nochmals positiv auf Giardien getestet worden sind vor gut einer Woche, mussten wir wieder Medikamente schlucken. Gestern war es dann soweit, dass wir den Kot untersuchen lassen konnten. Das Resultat war endlich negativ.  Die ganze Pflegefamilie und natürlich wir vier Jungs sind sehr froh darüber😻.
Bobs und Nuniks neue Dosis wurden sofort über das erfreuliche Resultat informiert😄. Sie mussten ja so lange warten und Geduld haben. Natürlich waren sie überglücklich zu hören, dass sie uns nun abholen dürfen. Wenige Stunden später stand unsere neue Mama auch schon mit der Transportbox bei uns im Kittenzimmer um uns abzuholen😻. Wir haben noch ein bisschen geknuddelt und die Formalitäten erledigt. Zwischendurch sind ich Bob und mein Bruder Nunik schon mal in die Kiste gesprungen um zu schnuppern❤️. Wir reisen ja zum Glück sehr gerne in der Box herum. Dann hiess es auch schon Abschied nehmen😸. Für uns beginnt nun ein neues Abenteuer bei lieben Menschen in unserem eigenen Zuhause.

Leider haben ich Mischka und mein Bruder Leopold unser versprochenes Zuhause in der Zwischenzeit verloren😼. Deshalb suchen wir erneut auf diesem Weg ein neues Für-Immer-Zuhause. Wir beide möchten gerne Wohnungskatzen bleiben und gemeinsam das Leben verbringen dürfen. Wer also gerne zwei zuckersüsse und verspielte Jungs bei sich aufnehmen möchte, soll sich doch gerne melden. Wir sind verschmuste Büsis und lassen uns gerne knuddeln. Ich Mischka bin einfach nicht so der Schosskater, da ich zu viel Energie im Hintern habe und bei mir immer gespielt werden muss😻😻. Ich liebe Action. Gerne renne ich Spielsachen hinterher. Leopold ist der, der gerne auf den Schoss klettert und dort sitzt und sich verwöhnen lässt. Jedenfalls wird es mit uns Beiden nie langweilig.

Einen schönen Sonntag wünschen wir, eure Sweet Paws
Lieber Bob und Nunik
Wir haben eine intensive und auch anstrengende Zeit hinter uns. Ihr musstet die letzten Wochen heftig gegen diese fiesen Darmparasiten kämpfen. Trotz allem seid ihr immer fröhlich, verschmust und verspielt gewesen😻. Wir haben viele Kuschelrunden mit euch geniessen dürfen und konnten viel über euch lachen. Bob, du hast uns so süss in die Ohren geschnurrt😸. Dein Motörchen schien immer auf Hochtouren zu laufen. Wir werden immer an euch denken und euch im Herzen behalten. Nun wünschen wir euch alles Gute im neuen Zuhause und bleibt gesund und glücklich❤️.
Eure Pflegefamilie

Samstag, 25. April 2020

Samstag
25.04.2020

Der Auszug verschiebt sich...

Liebe Katzenfreunde

Diese Woche stand wieder eine Kotuntersuchung bei unserer Tierärztin auf dem Programm😼. Die ganze Pflegefamilie wartete ganz gespannt auf das Resultat und hoffte auf guten Bescheid. Die Enttäuschung war sehr gross, als sie erfahren haben, dass wir vier immer noch Giardien und Kokzidien positiv sind😽. Unser Pflegemami durfte durch das Mikroskop schauen und sich gerade selber davon überzeugen, dass man noch Kokzidien sehen kann. Dies ist natürlich ganz doof, denn nun konnten wir nicht ausziehen. Unser Auszug verschiebt sich noch etwas, da wir zuerst nochmals einen Therapiedurchgang machen müssen😼. Wir haben bereits damit gestartet und hoffen jetzt erneut, dass es diesmal klappt und wir die Darmparasiten endgültig loswerden.
Ansonsten fühlen wir uns aber total fit. Wir haben guten Appetit und sind richtig gross geworden😸. Manchmal haben wir soviel Energie, dass wir gar nicht wissen wohin damit. Dann rennen wir wie Duracell-Kätzchen durchs Zimmer, auf die Kratzbäume rauf und runter und immer noch sehr gerne den Angelspielen hinterher😻😻. Wir haben auch noch einige neue Spielsachen bekommen, damit es uns nicht langweilig wird. Und sonst läuft alles so wie gehabt.
Wir wünschen ein schönes Wochenende und senden liebe Pfotengrüsse von den
Sweet Paws

Donnerstag, 16. April 2020

Donnerstag
16.04.2020

Uns geht es besser

Liebe Katzenhausfreunde

Morgen werden wir schon 12 Wochen alt. Wir sind weiter gewachsen und haben endlich an Gewicht zugelegt. Das heisst drei von uns, Bob, Nunik und Mischka haben ein kugelrundes Bäuchlein bekommen und sind nun etwas über 1200g schwer😸. Nur Leopold hinkt noch hinter uns her mit um die 200 g weniger Gewicht. Er ist noch ziemlich dünn und der Kleinste. Ihm haben diese fiesen Darmparasiten am meisten zugesetzt. Wir hatten alle nicht so grossen Appetit, aber er kehrt nun zurück und wir fressen schon viel besser. Darüber ist das Pflegemami sehr froh😻. Sie hat sich Sorgen gemacht und uns jeden Tag auf die Waage gestellt. Heute ist auch der letzte Tag an dem wir Medikamente
schlucken müssen. Also wir hoffen es zumindest! Nächste Woche wird unser Kot nochmals untersucht und wenn wir Glück haben, sind wir parasitenfrei. Jedenfalls sieht unser Kot wieder normal aus. Gestern machten wir ein kleines Ausfährtchen zu unserer Drive-in-Tierärztin.
Dies machte uns sichtlich Spass.😸 Zu viert sind wir entspannt in der Box gelegen und haben interessiert umhergeschaut. Keiner von uns machte einen Mucks. Nach dieser langen Quarantänezeit, die wir nun schon im Kittenzimmer verbringen, war etwas Abwechslung doch spannend. Wir haben unsere zweite Impfung bekommen und unsere Tierärztin war sehr zufrieden mit uns.

Ansonsten verbringen wir die Tage mit viel Spielen, Klettern, Herumtoben und Faulenzen. Das Highlight ist immer, wenn die Pflegefamilie zu uns ins Zimmer kommt. Ich Nunik und mein Bruder Bob begrüssen sie als erste und dann kommen Mischka und Leopold auch angerannt. Jeder möchte seine Streicheleinheiten bekommen😸. Ich Nunik habe mittlerweile richtig Gas gegeben und bin aufgetaut. Beim Spielen bin ich jetzt der Wildeste😉. Ich liebe Angelspiele und mache atemberaubende Sprünge durch die Luft. Bob ist nach wie vor der Relaxte und macht gerne Siesta in einem Schoss der Familie. Dazu schnurrt er wie verrückt. Mischka hat zwischendurch seine übermütigen 5 Minuten und rennt im Zick Zack durchs ganze Zimmer. Leopold ist etwas ruhiger geworden und sitzt manchmal einfach da und schaut zu. Aber auch er rennt immer noch gerne den Spielangeln hinterhe😻r. Es ist nur so, dass er sie nicht mehr immer erwischt und verteidigen kann.
Nun hoffen unsere zukünftigen Familien ganz fest auf guten Bescheid, damit wir bald zu ihnen umziehen dürfen. Sie freuen sich alle sehr auf uns und können es kaum erwarten😻😻.
Herzliches Miau von den Sweet Paws Nunik, Bob, Leopold und Mischka

Kommentare

Samstag, 18. April 2020, 15:04 Uhr

guten tag Ich hab ihr like von eine bekannte bekommen das sie kitten odrr allgemein katzen haben. Da meine mutter auf der suche ist nach ein schwarzes kitten und hab gesehen sie haben eins oder mehrere und würde fragen was man tun kann das wir ihn bekommen könnte. Was der preiss ist. Da meine mutter alleine wohnt mit sohn zusammen da sie ihre grossezügige wohnung viel platz hatt und selber ein junges kätzchen hat da sie kastriert ist. Und lebet mit einem älteren hunde dame, da meine meine mutter eine gedeckte sitzplatz/balkon sie wohnt in einem mehrfamilienwohnung und sie ist im EG hat parterre wohnung. Ich Würde auch bilder senden fals sie s sehen möchten

Ademi

Hallo. Aus administrativen Gründen können wir keine Vermittlung via der Kommentarfunktion machen. Alle informationen zu den Katzen, die Sie wünschen, finden Sie auf unserer Webseite. Bei Interesse, rufen Sie uns doch bitte an!

Barbara Siegrist
Katzenhaus-Freunde

Samstag, 4. April 2020

Samstag
04.04.2020

Ein neues Für-Immer-Zuhause...

Liebe Katzenfreunde
 
Wir sind nun seit 2 Wochen in der Pflegestelle Fellnasen. Wir haben heute von spannenden Neuigkeiten zu berichten und zwar haben wir vier schon alle ein neues Für-Immer-Zuhause gefunden, bei ganz lieben Menschen, die sich sehr auf uns freuen und nun alles für uns vorbereiten. Ich Bob werde mit Nunik zusammen ausziehen dürfen und Leopold wird mit Mischka zu einer Familie umziehen. Wir freuen uns natürlich sehr darüber und sind gespannt auf das neue Abenteuer, welches uns noch bevorsteht 😻.   

Leider haben wir vor einer Woche plötzlich ganz starken Durchfall bekommen. Dieser wurde immer wie schlimmer, bis es so war, als käme ein Wasserfall
 hinten aus uns raus. Unser Kot wurde sofort gesammelt und zu unserer Tierärztin zur Untersuchung vorbeigebracht. Wir haben Darmparasiten mit in die Pflegestelle gebracht. Wir leiden unter Giardien und zusätzlich noch Kokzidien. Seit Dienstag sind wir unter Therapie. Jeden Tag bekommen wir eklige Medikamente und unser Pflegemami muss alles putzen und desinfizieren 🙄.
Deshalb dürfen wir auch nicht mehr in der Wohnung spielen und keinen Kontakt mehr zu den grossen Katzen haben. Wir sind natürlich traurig, dass wir im Kittenzimmer verweilen müssen und zeigen dies zwischendurch lautstark, indem wir an der Türe rufen. Zum Glück wird aber mehrmals am Tag mit uns gespielt und geknuddelt, so dass wir nicht zu kurz kommen ❤️. Durch diese Darmparasiten haben wir auch nicht wirklich Appetit und fressen momentan zu wenig. Dies wirkt sich auf unser Gewicht aus und wir nehmen nicht zu. Nun bekommen wir extra einen Energiedrink jeden Tag mit vielen Kalorien und zusätzlich Kittenmilch, damit wir bei Kräften bleiben. Immerhin sind wir noch genug fit, dass wir herumrennen mögen und immer Lust auf ein Spiel haben. Drückt uns die Daumen, dass wir bald gesund werden 👍.
Herzliche Miaus von Bob, Nunik, Leopold und Mischka ❤️

Kommentare

Samstag, 04. April 2020, 19:14 Uhr

Drücke ganz fest die Pfötchen , dass die bösen Biester bald abhauen. Den Pflegis vielen Dank für die Betreuung. Alles Liebe und Gute für Vier und Zweibeiner . Liebe Grüsse Elsbeth

elsbeth

Samstag, 28. März 2020

Samstag
28.03.2020

Wir sagen Hallo...

Liebe Katzenhaus-Freunde

Wir sind die Sweet Paws, vier zuckersüsse Jungs😸. Wir sind 9 Wochen alt. Am Samstag vor einer Woche durften wir in die Pflegestelle Fellnasen einziehen. Bei einer lieben Frau sind wir auf die Welt gekommen, sie hat sich um uns gekümmert. Unsere Katzenmama und unseren Papa hatten wir auch immer zur Seite. Daher haben wir schon alles Wichtige kennenlernen dürfen in unseren ersten Lebenswochen und sind super sozialisiert. Wir sind alle neugierig, lieb und lassen uns noch so gerne streicheln. Als Erstes haben wir voller
Entdeckerdrang das neue Spielzimmer inspiziert und sind überall hochgeklettert😸. Hier gibt es ganz viele spannende Spielsachen für uns. Leopold rennt die meiste Zeit mit einem Spielzeug im Schnäuzchen herum. Er möchte am liebsten alles für sich alleine haben und will nicht immer mit uns Geschwistern teilen, dann knurrt er ganz laut. Uns ist es rundum wohl und wir haben uns sehr schnell eingelebt.
Am Montag stand unser erster Tierarztbesuch auf dem Programm. Dieser war etwas speziell. Wir waren sozusagen beim Drive-in-Tierarztbesuch. Wegen der speziellen Lage die zur Zeit herrscht, wurden wir in unserer Box der Tierärztin durch das Praxisfenster hinein gegeben. Unsere Pflegeeltern standen auf dem Parkplatz vor der Praxis und mussten dort warten. Wir wurden eingehend untersucht, der Leukose Test wurde gemacht, wir bekamen auch schon die erste Impfung und den Chip. Dies alles haben wir mit Bravour gemeistert
und sind gesund und munter😻.
Am nächsten Tag durften wir dann die ganze Wohnung erkunden gehen. Das war spannend. Die drei grossen Kater, welche hier wohnen, haben wir kennengelernt. Impy und Strubli freuen sich, dass sie wieder neue Spielgefährten bekommen haben.😸 Sie putzen uns und spielen mit uns. Ich Bob renne sehr gern Impy hinterher und drücke mich schnurrend an ihn😻. Er ist für mich ein bisschen ein Mama-Ersatz. Dabei nimmt er mich dann liebevoll unter die Pfoten, hält mich fest und putzt mich. Dies geniesse ich ausgiebig. Jedenfalls finden wir es toll, dass wir nun am Familienalltag teilnehmen dürfen und mittendrin sind. Da die ganze Familie zu Hause ist, haben sie viel Zeit um sich mit uns zu beschäftigen.
Ihr hört wieder von unseren Abenteuern. Bis bald!
Ein schönes Wochenende, eure Sweet Paws Bob, Leopold, Mischka und Nunik

Kommentare

Samstag, 11. April 2020, 11:37 Uhr

Wooow so süss. Ich mochte gern ein Katzli 🤗🤗🤗. Lg

Cynthia

Liebe Cynthia, bei interesse rufe uns doch an oder schreibe eine Mail. Aus administrativen Gründen können wir keine Vermittlung via Kommentarfunktion machen.

Barbara Siegrist
Katzenhaus-Freunde
Sonntag, 29. März 2020, 10:28 Uhr

Sehr schön 😍 ich will ein Katze 🐈 haben. Wie macht es ? Danke

Angelica Daza

Hallo Angelica, ruf uns am besten an, dann können wir alles Besprechen.

Barbara Siegrist
Katzenhaus-Freunde