Bandit

Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Getigert
Geboren: Mai 2016
Kastriert

Bandit ist eine sehr liebe, friedliche Katze. Er kommt gerne aufs Sofa und nuckelt auch gerne an der Wolldecke. Er geht allem Streit aus dem weg, im Gegenteil er wehrt sich nicht gegenüber anderen Katzen. Er braucht lange um jemandem zu vertrauen, ist Fremden gegenüber sehr scheu. Kinder sind ihm zu viel, mit Hunden hat er noch keine Erfahrung. Hochheben findet Bandit nicht so toll, aber wen man ihn mal auf die Schoss nimmt, dann bleibt er auch. Ein ruhiges Zuhause ohne andere Kater wäre das richtige, mit Weibchen hat er keine Probleme.

Geschichte der Gruppe Bandit

Eines morgens vor 2 Jahren als ich zur Arbeit wollte, hörte ich ein klägliches miauen und habe gesehen, dass ein kleines Kätzchen davon rennt. Ich bin dann am Mittag nach Hause geganen, um zu sehen ob es noch da ist. Ich habe es gesehen und versucht einzufangen – aber dann verkriecht sich der kleine in meinem Motorenraum! Es war ein ding der Unmöglichkeit sie wieder da raus zu kriegen. Nach anderthalb Stunden – Batterie und Luftfilter waren bis dann ausgebaut – konnten wir sie immer noch nicht befreien. Sie war einfach zu weit hinten eingeklemmt. Zum Glück konnten wir sie dann zwischen Stossdämpfer und Vorderrad hinaus ziehen. Die Katze (ein kleiner Kater) war völlig erschöpft und hatte Schürfwunden am Rücken. Ich habe ihn dann zusammen mit einem anderen Notfall-Kätzchen (auch ein Kater) aufgepäppelt und er ist heute in riesiger Kerl geworden!

So aber jetzt zu meinem Problem: Ich habe noch drei ältere Katzen (7-10 Jahre alt). Es sind alles liebe Katzen ohne Probleme, aber Bandit akzeptiert meinen anderen Kater nicht, obwohl er ihm noch nie etwas angetan hat. Mit dem kleinen Kater, der mit ihm gross geworden ist, klappt es super gut. Seit 2 Jahren markiert Bandit nun in meinem ganzen Haus! Egal ob Polstergruppe, Möbel, Teppiche, Schwedenofen, Herdplatte, Kühlschrank... usw. Wenn er von draussen reinkommt, läuft er immer gleich seine Runden. Ich bin mit meinem Latein am Ende, ich habe alles versucht. Wahrscheinlich stresst ihn einfach die «Konkurrenz» im Haushalt zu fest.

Ich will das beste für meinen Bandit und darum suche ich ein Platz wo er alleine, oder mit Kätzinnen sein kann.