Clyde

Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: rot getigert mit weiss
Geboren: 01.04.2016
Kastriert

Clyde hat eine Futtermittelallergie und auch Epilepsie. Die Futtermittelallergie zeigt sich durch starkes Jucken, der arme kratzt sich dann blutig. Mit einem Spezialfutter konnte dies jedoch normalisiert werden.
Laut seiner Tierkommunikatorin hat Clyde ein Trauma von der Kastration und seither immer wieder epileptische Anfälle. Alle seine Anfälle, Medikametenumstellungen etc. wurden sauber notiert. Mittlerweile sind seine chemischen Medis komplett abgesetzt – Clyde bekommt nur noch Homöopathie. Er ist sehr sensibel und bei Stress kann er immer mit einem Anfall reagieren. Sogar wenn es dem Besitzer schlecht geht reagiert er.

Sonst ist Clyde ein frecher, zu Beginn noch etwas scheuer Kater. Mit der Zeit ist er sehr anhänglich und verspielt. Er Apportiert sogar, wenn er spielen möchte.

Geschichte der Gruppe Whiskey & Clyde

Das Besitzerpaar hat sich getrennt und leider reichen die finanziellen Mittel nicht aus um in der grossen Wohnung zu bleiben. Ausserdem sind auch Clyde's Krankheiten ein Kostenpunkt. Die Besitzerin möchte den beiden wieder ein grosses Zuhause ermöglichen, wo sie auch wieder geschützten Freilauf haben wie momentan.

Clyde und Whiskey brauchen ein ruhiges Zuhause ohne Kinder oder andere Tiere, um bei dem sensiblen Clyde keinen Anfall zu provozieren.

Clyde's Epilepsie und Futtermittelallergie konnte mit Homöopathie und einer Tierkommunikatorin in den Griff gebracht werden. Die Besitzerin möchte, dass die neuen Besitzer im gleichen Sinn weiterbehandeln. Alle Katzenutensilien werden mit abgegeben.