Tarzan

Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Getigert
Geboren: 04.2018
Nicht kastriert

Beide Katzen sind sehr verspielt, intelligent und etwas verfressen. Sie sind Menschen gegenüber noch zurückhalten aber sehr lieb. Dass "Streicheln" etwas tolles ist, muss man ihnen noch liebevoll beibringen. Tarzan ist weniger scheu als Ikarus und auch sehr interessiert was Mensch so macht und geht auch gerne auf Entdeckungstour in der ganzen Wohnug.

Geschichte der Gruppe Tarzan und Ikarus

Eine Katzenfreundin hat im Juli 4 geschwächte Katzenwelpen auf einem Hof gefunden und diese mit nach Hause genommen. Das Ziel war immer Sie zu vermitteln, denn die Katzenfreundin hat bereits einen Kater und der mag leider keine Gesellschaft. Zwei der vier konnten bereits vermittelt werden, nun suchen noch die 7 Monate alten Kater – wenn möglich gemeinsam – ein Zuhause.

Sie sind FIV und Leukose negativ, kastriert und werden nächste Woche ihre zweite Impfung kriegen. Leider lassen beide sich noch nicht streicheln. Sie sind lange nicht mehr so scheu wie zu Beginn und machen von Tag zu Tag Fortschritte. Trotzdem liegen sie mit den Menschen aufs Sofa und fressen aus der Hand etc. Einfach das "streicheln" mögen sie noch nicht. Sie geniessen aber offensichtlich die Nähe zum Menschen, denn wenn die Menschen vor dem TV sitzen, platzieren sie sich immer in der Nähe.

Die Katzenfreundin hat auf dem Hof, wo auch die beiden gefunden wurden, alle Katzen gefangen und kastrieren lassen.

Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Getigert
Geboren: 04.2018
Nicht kastriert