Katze Links Katzenhaus-Freunde Logo Katze Rechts

Wie können Sie helfen?

 

Um helfen zu können brauchen wir Sie! Es gibt immer wieder Situationen wo Katzen schnellstens übernommen werden müssen, dann sind wir froh, wenn wir eingreifen können. Oft entstehen enorme Kosten bei der Pflege der Katzen.
Durch Sie können wir helfen und wir sind dankbar für jede Unterstützung.

 

Unsere Ziele:
  • Aufklärungsarbeit bei Haltung, Impfung, Kastration, Chippen und Zucht
  • Ein Netz von privaten Pflegestellen in der ganzen Schweiz
  • Förderung von Kastrationen bei Katzen
  • Vermittlung von Schweizer Katzen
  • Kostenlose Beratung rund um die Katzenhaltung
  • Ehrenamtliche Arbeit ohne Lohn
  • Infostände in der ganzen Schweiz

 

Wir suchen:
  • Organisationstalente
  • Tierpfleger
  • Pflegestellen (Spesen werden von uns übernommen)
  • Helfer
  • Tierärzte
  • Leute die gerne Transporte übernehmen
  • Lebensplatz-Endplatz Nachkontrolleure/-innen

 

Es kommt immer wieder vor, dass wir hohe Tierarztkosten haben oder die Katzen länger bei uns bleiben. Das Wohl der Katzen steht bei uns an 1. Stelle, um dies gut umzusetzen braucht es Geld. Deshalb sind wir auf Ihre Spende angewiesen.

 

 

Spendenkonto:
Schweizerische Vereinigung der Katzenhaus-Freunde
Raiffeisenbank Grauholz
3322 Schönbühl
Konto Nummer: 64646.44
IBAN-Nr. CH84 8081 9000 0064 6464 4
SWIFT-BIC: RAIFCH22
Bank Clearing Nr. 80819
PC-Konto der Bank: 30-15426-9

 

Wir versichern Ihnen, dass Ihre Spende vollumfänglich den Katzen zu Gute kommt. Dank unserer ehrenamtlichen Arbeit fallen weder Lohn- noch Mietkosten für Räumlichkeiten an. Auch werden spezielle Ausgaben wie das Drucken unseres Flyers und Kalenders oder die Gebühren von Informationsständen durch Sponsoren übernommen.
Wir bedanken uns im Voraus - auch im Namen der vielen Katzen - die unsere Hilfe dringend benötigen, für Ihre Spende.

Unser Verein arbeitet gemeinnützig und ist von den kantonalen und den Bundessteuern befreit.

Spendenbeträge ab SFr. 50.- werden Ende des Jahres mit einer Spendenbestätigung schriftlich bestätigt, so dass sie auf der Steuererklärung in Abzug gebracht werden können.
Die Steuerbefreiung gilt ab dem 1. Januar 2013 und wurde uns durch das Steueramt des Kantons Zürich bestätigt.

 

Geld ist nicht alles, wir benötigen auch:
Allzweckreiniger
Desinfektionsmittel
Einweghandschuhe
Feuchttücher
Flickenteppiche klein
Holzharrassen schön
Jegliche Tücher (bei 60°+ waschbar)
Katzenfutter
Katzengrassamen
Katzenklos
Katzenstreu
Körbe
Kratzbäume
Leckerlis
Spielzeug
Transportboxen
Vitaminpasten

 

Medikamente: 
Bachblüten Rescue Tropfen (Notfalltropfen)
Frontline
Jegliche Wurmmittel für Katzen
Stonghold

 

Sonstiges: 
A4 Papier
Bast
Filzplatten
Kugelschreiber
Lederbändel
Locher
Ordner
Ordner-Zeigetaschen
Register
Wolle

 

Sie haben einen Futterladen oder sind Futter Vertreter?
Sie möchten uns etwas spenden?

Melden Sie sich bei uns, wir geben gerne weitere Auskünfte.


 

Kontakt: [javascript protected email address]

↑ Nach oben