Tagebuch «Balu's Kindergarten»

Akela wurde von einem Mitglied von uns am Abend gefunden. Die Kleine war völlig verzweifelt draussen unterwegs und weit und breit kein Wohnhaus zu sehen. Deshalb wurde sie dann in einer Pflegestelle bei uns aufgenommen. Sie ist als Findelkatze beim STMZ ausgeschrieben da ihre Herkunft unbekannt ist. <br> <br> Mowgli wurde bei einem Schulhaus von unserem Partnerverein eingefangen. Es wurden dort mehrere Katzen eingefangen und kastriert, da es neben dem Schulhaus nicht erwünscht war. Mowgli ist draussen geboren, die Mutterkatze wurde bereits kastriert. <br> <br> Bagira ist auch ein Findelbüsi das bei einem Tierarzt abgegeben wurde, welcher sie bei STMZ ausgeschrieben hat und sich dann bei uns gemeldet hat damit sie in einer Gruppe sein kann.

Samstag, 18. September 2021

Samstag
18.09.2021

Netter Besuch

Liebe Tagebuchleser/in

Diese Woche ging ja schnell vorbei. Jetzt sind Mowgli und ich bereits 4 Wochen bei unsere Pflegemama und Bagira 3 Wochen😻. Unglaublich wie die Zeit vergeht. Meine Pflegemama sagt mir immer, ich sei ein Schlitzohr. Ich weiss gar nicht was sie meint. Es ist doch normal das Netz durchzubeissen, oder😸? 


Tja und wen wir zu wenig Aufmerksamkeit bekomme, dann mache wir so lange Radau, bis jemand zu uns kommt und mit uns spielt😽. Bagira hat inzwischen herausgefunden, das es mega cool ist zu spielen. Es ist so süss ihr zu zusehen, da sie noch ein wenig tollpatschig ist😻. 

Am Mittwoch mussten wir wieder in eine Transportbox, alle 3 sogar. Als wir dann noch ins Auto verfrachtet wurden, fanden wir alle das nicht großartig. Nachdem die Tierärztin mich aus der Box geholt hat, musste ich auf die Waage und bekam einen doofen Piecks😽. Als Bagira an der Reihe war, habe ich natürlich das Zimmer unsicher gemacht. Da gab es eine Pflanze, die lustige Blätter hatte. Die hat mich richtig herausgefordert diese anzugreifen. Leider wurde bei uns immer noch ein leichter Giardien befall festgestellt. Nachdem alle geimpft wurden, durften wir endlich nach Hause.
Ich (Akela) und Bagira haben diese Woche besuch bekommen😻. Sie haben richtig viel mit uns gespielt und wir haben sogar Leckerli von ihnen bekommen. Ich glaube, sie haben uns schon ins Herz geschlossen😻. Wer kann den unserem Blick widerstehen. Unsere Pflegemama hat gesagt, dass die zwei eventuell sogar unsere neuen Eltern werden, das wäre natürlich sehr schön. So ich geh jetzt wieder zu den anderen spielen. Nächste Woche wird Mowgli euch seine Woche erzählen. 

Bis bald

Akela,Bagira und Mowgli

Freitag, 10. September 2021

Freitag
10.09.2021

Die kleine Ausreisserin

 Liebe Tagebuchleser-/in 

Ich sag’s euch das war eine Woche😸. Alles war bisschen drunter und drüber. Unser Pflegemami hat bemerkt, das wir alle Durchfall hatten und hatte auch viel zu putzen. Unsere Pflegemami hat Bagira und Mowgli in eine Transportbox getan und dann sind sie zum Tierarzt gefahren. 



Leider wurden wir positiv auf Giardien (Würmer) getestet😽. Nun hatte unser Pflegemami die Aufgabe bekommen uns Medis zu geben bäähhh🙀. Wir haben es ihr nicht leicht gemacht, uns dieses Zeugs zu geben . Sie hat uns aber ausgetrickst so haben wir es fast nicht gemerkt.
Inzwischen geht es uns wieder gut. Nur habe ich noch eine kleine Bindehaut/Augenentzündung und jetzt bekomme ich noch Augentropfen das ist aber nicht so schlimm😸. Bagira, die kleinste von uns dreien hat doch tatsächlich heraus-gefunden, wie sie die Kletterwand hoch kommt😻. Ab und zu helfe ich ihr wieder runter, indem ich ihr zeige wie Mowgli und ich sind inzwischen sehr gute Freunde und spielen sehr gerne zusammen. Manchmal kuschle ich mit Bagira und ab und an kommt Mowgli dann auch zu uns😸.
Wir freuen uns immer auf den Abend, denn kommt der Sohn unserer Pflegemami zu uns und spielt mit uns😸. Das macht so spass ich sag’s euch. Sogar Bagira hat inzwischen begriffen wie cool es ist zu spielen und tobt sehr gerne mit uns. Eins muss ich noch sagen aber pss. Bagira ist ja ne kleine Ausreisserin, sie ist noch so klein, das sie gut bei unser Pflegemami zwischen den Beinen kann entwischen😸. Sie erkundet dann die Wohnung bis unser Pflegemami sie wieder eingefangen hat. Bagira erzählt uns danach immer was sie alles gesehen hat. Das war unsere aufregende Woche 😸.
Bis bald Akela, Mowgli und Bagira 

Donnerstag, 2. September 2021

Donnerstag
02.09.2021

Neuer Zuwachs in unserer WG

 Hallo liebe Tagebuchleser /innen

Schon ist wieder eine Woche vergangen, ich sag’s euch das war eine Wochen. So viel neues was ich/wir zu erzählen haben. Als erstes muss ich euch erzählen, das wir ein drittes findel Kätzchen bekommen haben😸. Sie ist sehe klein und wollte am Anfang noch nichts von Mowgli oder mir (Akela) wissen. Jedoch umso mehr von unserer Pflegemama.
Bagira heisst sie Die kleine😸. Bagira ist sehr verschmust und liebt es bei der Pflegemama auf der Schoss oder Schulter zu sitzen und uns beim spielen zu beobachten😸. Am Wochenende waren wir ganz aufgeregt, den ganzen Samstag lang haben unsere Dosenöffner geschraubt und gesägt. War ja ganz komisch diese Geräusche.
Als wir dann noch in die Transportboxen mussten war das ganze uns gar nicht geheuer. Als dann endlich der Lärm vorüber war und wir wieder ins Zimmer konnten, war da plötzlich eine riesen grosse Wand, wie cool ist das denn? Ich musste natürlich gleich klettern und alles ausprobieren, eins kann ich euch sagen, es ist mega und macht so spass😻.
Mowgli macht immer mehr Fortschritte, er hat sich sogar getraut bei Mama auf die Beine zu klettern während dem spielen. Mowgli mag sogar die kleine Bagira😸. Wir drei kuscheln inzwischen sogar gerne zusammen im Körbchen. Ich freue mich euch nächste Woche wieder von uns zu berichten. Tschüss Akela, Mowgli und Bagria 

Freitag, 27. August 2021

Freitag
27.08.2021

Einzug von Bagira

Liebe Tagebuchleser/innen

Bagira kam am 27.08.2021 zu uns in die Pflegestelle. Die kleine ist erst etwa 6-8 Wochen alt.😸Sie wiegt gerade mal knapp 800gr. Sie ist sehr lieb, schmust jetzt schon unglaublich gerne. Bagira hat auch gleich eine der Höhlen für sich beansprucht😻. Neugierig entdeckt sie das Pflegezimmer.
Jedoch sind Akela und Mowgli ihr noch nicht so geheuer und sie knurrt die beiden an (obwohl das alles andere als bedrohlich klingt)😼. Zum glück ist sie gesund und frisst uns wohl noch die Haare vom Kopf, denn sie ist sehr hungrig😸. Das Katzenklo wurde sogar auch schon entdeckt und gebraucht. 

Donnerstag, 26. August 2021

Donnerstag
26.08.2021

Einzug von Balu's Kindergarten

Lieber Tagebuchleser/-in

Diese Woche , sind wir Akela und Mowgli, neu bei unseren Pflegefamilie eingetroffen😸. Am Freitag kam ich (Akela) zu meiner Pflegemama. Ich bin sehr verschmust und spiele sehr gerne. Ich geniesse jede Streicheleinheit😻. Die erste Nacht war sehr aufregend, viele neue Gerüche, Geräusche und alles war neu. Ich fühlte mich alleine und habe darum bisschen geweint. 

Am Samstag kam dann ein anderes Kitten, ich wusste nicht ob es eine neue Freundin oder Freund ist, denn ich durfte noch nicht zum Kitten😽. Es ist noch sehr scheu und hat vor allem angst. Meine Pflegemama kommt jeden Tag mehrmals zu mir zum spielen und schmusen. Ich mag es besonders, wen Noah mit mir spielt😻. Er ist der Sohn von meiner Pflegemama. Es macht sehr spass mit ihm zu spielen. 
Meine Pflegemama kam plötzlich mit so einem komischen Klicker ding, dass ist mega cool, denn jedes mal wen es «klick» macht bekomme ich ein Leckerli😻. Inzwischen konnte ich sogar schon zum Kitten spielen gehen. Wir müssen noch ausfechten wer von uns hier der Chef ist. 
Ich fand es ganz schön doof, als meine Pflegemama mich und das andere Kitten zum Tierarzt brachte. Jetzt wissen wir wenigstens dass mein kleiner Freund ein Junge ist und er heisst jetzt Mowgli😸. Mowgli und ich sind beide gesund und jetzt auch geimpft und gechipt. Mowgli hatte zwar Würmer im Bäuchlein aber die sind schon wieder weg.  Wir sind sehr gespannt was die neue Woche für uns und unsere Pflegefamilie bringt😸. Vielleicht lerne ich sogar einen kleinen Trick und hoffentlich wird Mowgli zutraulicher, dann kann ich mehr mit ihm spielen  Ich freue mich euch nächste Woche wieder von uns zu berichten. Bis dann tschüüüüsss 

Kommentare

Liebe Pflegestelle Balu's Kindergarten 😊. Ein 💓-liches Danke schön ,dass der kleine Mowgli bei Euch auf der PS aufgenommen wurde. Mowgli wäre einfach auch komplett verwilderet gross geworden in dem Schulhaus Quartier .😧. Zum glück konnte ich den kleinen Racker mit viel gutem zireden davon überzeugen dass wir es nur gut meinen mit ihm und er sich so einfangen liess,wenn auch zu beginn mit heftigen lautstarken reklemationen . 🙈Auch seine Mama konnte mit der Katzenfalle zum ihrem Glück " überzeugt" werden ,so dass sie nun Kastriert ist. Sie darf weiterhin in dem Quartier leben wo sie auch gefüttert wird und ihren Schlafplatz hat. Mowgli wünsche ich von 💓-en alles liebe und gute. Der süsse wird bestimmt bald ein ober schmuser bei so viel zuneigung und traning von seiner Pflegestelle Balu's Kindergarten 👍👍👍. Toitoitoi und alles liebe dem kleinen Mowgli. 😻 Erika
Erika,eidg.dip.Tierpflegerin, Samstag, 28. August 2021, 23:25 Uhr