Folgende Samtpfoten suchen ein neues Zuhause, dürfen aber noch in ihrem alten Zuhause wohnen. Die Tiere müssen aus verschiedensten Gründen umziehen, oft stehen die Besitzer unter Zeitdruck. Mit dieser Plattform möchten wir sie in Ihrer Suche nach einem neuen Zuhause unterstützen.

Privatvermittlung

Zoey

Gruppe Zoey

Kätzin Juni 2012

Zoey ist sehr anhänglich und sucht immer die Nähe zu Frauchen bzw. Herrchen. Sie liebt es zu kuscheln. Obwohl sie schon 9-jährig ist, ist sie immer noch sehr aktiv und mag es zu spielen. Auch draussen in der Natur zu sein gefällt ihr. Sie ist scheu und ein bisschen ängstlich.

Louie

Gruppe Louie

Kater 30.06.2012

Louie ist ein, ruhiger, gelassener ,unabhängiger Kater ohne Problemverhalten, der den Tag mehrheitlich auf dem Sofa verbringt und in der Nacht draussen ist. Wenn Louie Vertrauen gefasst hat, mag er das Kuscheln auf dem Schoss insbesondere am Morgen. Generell mag Louie Regelmässigkeiten. So gehört das abendliche Bürsten vor dem Füttern, der gemeinsame Gang zum Futternapf am Morgen oder das Fernseh-Gucken Abends, gerne auch auf deinem Schoss, zu den liebsten Ritualen. Louie hat einen unkomplizierten Charakter, mag Streicheleinheiten – ist aber nicht total verschmust. Herumgetragen werden mag er nicht, Verpackungsbändel können ihn zum Spielen animieren. Er mag es zu Hause ruhig mit Hintergrundgeräuschen, ist sich nicht an andere Haustiere gewöhnt.

Anoubis

Gruppe Anoubis

Kater 23.05.2020

Anubis ist bisher eine Wohnungskatze mit Balkon. Anubis ist ein sehr sozialer und Aktiver Kater. Er ist sehr neugierig und demnach überhaupt nicht scheu. Anubis ist sehr ein verspielter Kater, welcher gerne ein bisschen Aktion hat. Anubis liebt es zu schmusen, wenn er es möchte gestreichelt zu werden, dann darf man überhaupt nicht mehr aufhören. Anubis ist sehr gesprächig und Miaut viel, wenn ihm langweilig ist oder ihm etwas fehlt. Anubis hat eine Form von Epilepsie, für die er auch Medikamente bekommt. Seine Medikamente bekommt er regelmässig 2x am Tag, je am Morgen und am Abend. Er nimmt sie sehr gut mit Le Parfait. Da die Diagnose noch relativ frisch ist bekommt er im Moment fast alle 2 Monat einen Anfall, der ca. 15-20 Minuten anhaltet, es aber ihm bis jetzt immer danach gut ging.

Alli

Gruppe Alli

Kätzin 2016

Alli ist 5 Jahre alt, gesund, kastriert, geimpft und gechippt. Sie ist eine liebe, schwarz-weisse Katze, die Freigang gewohnt ist in einem ruhigen Quartier mit wenig Verkehr. Wir wohnen am Ende einer Sackgasse in einem kleinen, ländlichen Quartier.

Koni

Gruppe Koni

Kater 04.2006

Koni ist verschmust und wirkt eher wie eine junge Katze anstatt ein Senior. Er geht ausschliesslich an seinen Kratzbaum und ist noch nie an Möbel zum Krallen wetzen. Leider muss er wegen veränderten Nierenwerten eine Tablette (felimazole und eine viertel Cortisontablette) täglich nehmen. Das klappt aber gut mit Leckerli. Ansonsten ist er total munter und fit, auch die Zähne sind in Ordnung.

Mila

Gruppe Mila

Kätzin 2013

Mila hat ein super süsses Gesicht. Verspielt ist sie nicht so sehr, aber sehr interessiert an allem Neuen. Wann immer möglich, verrichtet Mila ihr Geschäft draussen. Für die anderen Fälle klappt das mit dem Katzenklo tiptop. Mila legt grossen Wert auf Katzenwäsche und putzt ihr schönes Fell täglich. Am wohlsten ist es ihr, wenn sie ungestört in der Nähe ihrer Bezugsperson liegen kann. Dann schnurrt sie auch laut vor sich hin. Sich auf den Rücken drehen ist ebenfalls ein Zeichen, dass sie sich wohl fühlt. Da Mila den Menschen nicht braucht für intensive Interaktionen, ist sie während ein paar Stunden auch ganz gerne alleine zu Hause. Sie ist dann super entspannt, dreht sich auf den Rücken und schläft auf einem ihrer Lieblingsschlafplätzen. So finde ich sie zumindest oft vor, wenn ich nach Hause komme.

Jimmi

Gruppe Tigi & Jimmi

Kater 06.2016

Jimmi ist ein Kuscheltiger, geht gerne draussen flanieren, ist sehr freundlich, miaut wie ein Schaf :)

Tigi

Gruppe Tigi & Jimmi

Kater 06.2016

Tigi ist sehr aktiv und sehr gerne draussen, ist sehr verfressen. Kuscheleinheiten will er nur, wenn er auf dem Katzenbaum liegt, ansonsten sehr zahm.

Fin

Gruppe Fin

Kater 27.06.2017

Fin ist ein richtiger Bengal. Er ist neugierig, enorm spielfreudig mit ausgeprägtem Bewegungsdrang, intelligent, sehr menschenaffin und spricht viel. Beim Spielen ist er sich selbst und Apportieren ist seine grosse Leidenschaft. Fin ist ursprünglich Wohnungskatze, liebt aber den geschützten Freigang. Er sucht immer wieder die Nähe zum Menschen und hat das Zeug zum Schmusekater. Dabei ist Fingerspitzengefühl gefragt. Denn Unsicherheiten übertüncht er gerne mit Dominanz. Fin benötigt etwas länger, um sich an eine neue Umgebung zu gewöhnen. Ungewohnte Situationen bringen ihn leicht aus dem Gleichgewicht. Viele Rückzugsmöglichkeiten helfen ihm wieder zur Ruhe zu kommen. Mit anderen Artgenossen verträgt er sich eher schlecht.

Merlot

Gruppe Merlot

Kater 2015

Merlot ist unglaublich menschenbezogen und verschmust. Entsprechend benötigt er sehr viel Zuwendung und Aufmerksamkeit, was er mit grosser Anhänglichkeit und ein paar Liebesbissen grossmütig dankt. Er hat stets wahnsinnig viel zu erzählen und ist von ruhigem, unkompliziertem Charakter. Merlot ist sehr friedfertig – ausser, sein Futternapf ist leer – dann ist «fertig lustig». Für Merlot suchen wir einen ruhigen Haushalt ohne Kinder oder Hunde, in dem er Alleinherrscher sein darf und verwöhnt wird. Ideal sind Menschen, die viel zu Hause sind. Auch er benötigt nach einer angemessenen Eingewöhnungszeit Freigang durch eine Katzenklappe in eine verkehrsarme Umgebung.

Merlin

Gruppe Merlin

Kater 20.07.2012

Merlin ist nicht der klassische Schmusekater, aber er sitzt gerne neben seinen Menschen auf dem Sofa und geniesst Streicheleinheiten. Am Anfang ist er vielleicht etwas zurückhaltend taut aber relativ schnell auf. Er ist gerne in der Nähe seiner Leute, beispielsweise folgt er uns, wenn wir das Stockwerk innerhalb des Hauses wechseln. Wer ihn füttert ist eigentlich sehr schnell akzeptiert. Er ist eine lustige und aufgestellte Katze, unser Sohn sagte immer eine sogenannte "Funny Cat". Wir möchten Merlin nur als reine Wohnungskatze weiter vermitteln. Da Merlin eine Erkrankung der unteren Harnwege hat (wurde 2015 festgestellt), benötigt er ein spezielles Futter. Er ist mit diesem Futter sehr gut eingestellt und hat seither nie mehr die geringsten Probleme gehabt.

Shira

Gruppe Shira

Kätzin 09.2009

Shira ist eher zurückhaltend und scheu. Sie braucht ihre Ruheplätzchen und Rückzugsorte.

Luna

Gruppe Luna & Charly

Kätzin 05.05.2019

Luna ist sehr ruhig und zurückgezogen, holt sich Streicheleinheiten nur, wenn sie die auch will/braucht. Unsere 3 Kinder stressen sie offensichtlich, weshalb sie sich oft wohl auch zurückzieht.

Charly

Gruppe Luna & Charly

Kätzin 28.04.2019

Charly ist neugierig und verschmust. Möchte sehr gerne spielen, aber Luna ist davon nicht so angetan. Charly ist eine Entdeckerin und möchte raus. Sie macht das bemerkbar indem sie sämtliche Vorhänge kaputtgemacht hat. Draussen könnte sie ihre Energie wohl besser raus lassen.