Das Katzenelend in der Schweiz ist gross. Zu viele Katzen kämpfen krank und hungrig um einen Platz auf dieser Welt. Unser Verein geht aktiv dagegen vor – mit Aufklärungsarbeit, tierärztlicher Betreuung, Kastration und Neuplatzierung.

Suchen ein Zuhause

bekommt
Besuch

Kelso

Gruppe Seventies

Kater ca. Mitte Mai 2020

Kelso ist sehr verspielt. Alles was klimpert oder raschelt zieht ihn direkt an. Er „kämpft“ auch gerne zum Spass mit seiner Schwester Kitty. Gegenüber Menschen ist er jedoch noch sehr scheu und lässt sich nicht gerne anfassen.

Cindy

Gruppe Frozen

Kätzin 24.04.2020

Cindy ist sehr verschmust und anhänglich. Sie liebt es wenn sie am Bauch gekrault wird. Sie ist sehr verspielt und aufmerksam. Sie mag ihre neuen Schwestern sehr und wäscht diese auch.
Cindy wir nur zusammen mit Bruni abgegeben die Beiden mögen sich sehr und grad Bruni orientiert sich sehr an der kleinen, verschmusten Cindy.

bekommt
Besuch

Jodie

Gruppe Tardis

Kätzin 27.04.2020

Jodie ist ebenfalls bereits recht selbstbewusst und hat bereits mehrfach getestet, ob das Dach des Käfigs wirklich fest ist. Sobald eine der Pflegemamis sie zum Kuscheln auf den Arm nimmt, versucht sie die Gelegenheit zu nutzen, um den Rest der Wohnung zu erkunden. Dummerweise wird sie nun meistens mit einem Handtuch umwickelt zur Streicheleinheit herausgenommen, um den kleinen Ausreiser ein wenig zu bändigen.

News

Zu den News

So können Sie helfen

Sie möchten uns unterstützen? Wir suchen laufend Pflegestellen, Fahrer/-innen, Kontrolleur/-innen, Bastler/-innen, Mitglieder, Spender/-innen und natürlich liebe Menschen, die unseren Schützlingen ein neues Zuhause geben.

Ich möchte euch unterstützen!

Tagebücher

Damit Sie unsere Pfleglinge näher kennen lernen können, gibt es regelmässig tolle Berichte und viele Fotos aus den Pflegestellen. Schauen Sie rein!

Zu den Tagebüchern