Das Katzenelend in der Schweiz ist gross. Zu viele Katzen kämpfen krank und hungrig um einen Platz auf dieser Welt. Unser Verein geht aktiv dagegen vor – mit Aufklärungsarbeit, tierärztlicher Betreuung, Kastration und Neuplatzierung.

Suchen ein Zuhause

Al Capone

Gruppe The Gang

Kater ca. Juni 2019

Al Capone, ist sehr unerschrocken und hat das Katzenzimmer im Sturm erobert. Er ist ein richtiger kleiner Macho und es ist sehr lustig, wie er selbstherrlich im Zimmer rumstolziert. Auch er ist sehr verschmust, streicht einem um die Beine und schnurrt, sobald man ihn hochnimmt und mit ihm schmust – wenn er denn Zeit hat.

Sira

Gruppe The Gang

Kätzin 28.08.2015

Sira begutachtet die Youngsters meistens vom höchsten Punkt des Kratzbaumes und geniesst ihre Streicheleinheiten, hält sich von sich aus aber eher fern vom Rest der Gruppe. Ich könnte mir gut vorstellen, dass sie auch als Einzelkatze glücklich wäre, wenn die Besitzer sich genügend um sie kümmern können, sie verwöhnen können und sie nach der Eingewöhnungszeit auch nach draussen könnte.

Maggy

Gruppe Papillons

Kätzin ca. Juli 2019

Maggy ist eine liebe noch etwas unsichere Kätzin. Sie lässt sich auf dem Kratzbaum gut streicheln und mag es sehr an den Ohren gekrault zu werden.

News

Zu den News

So können Sie helfen

Sie möchten uns unterstützen? Wir suchen laufend Pflegestellen, Fahrer/-innen, Kontrolleur/-innen, Bastler/-innen, Mitglieder, Spender/-innen und natürlich liebe Menschen, die unseren Schützlingen ein neues Zuhause geben.

Ich möchte euch unterstützen!

Tagebücher

Damit Sie unsere Pfleglinge näher kennen lernen können, gibt es regelmässig tolle Berichte und viele Fotos aus den Pflegestellen. Schauen Sie rein!

Zu den Tagebüchern