Tagebuch «Harmony»

Diese fünf Kitten wurden bei unser Kastrationsaktion auf 2 Bauernhöfen eingefangen. Alle erwachsenen Katzen auf den beiden Höfen werden kastriert und dürfen dann dort bleiben.

Sonntag, 7. August 2022

Sonntag
07.08.2022

So viel passiert

Rocky hat es mit dem Schnupfen noch richtig schlimm erwischt und hat alle anderen angesteckt 🙈 Zum Glück hat der Tierarzt die Situation schnell richtig eingeschätzt und so bekamen alle Antibiotika bevor es richtig schlimm wurde. Marry (Mascha) hat es noch vorher geschafft auszuziehen 🙂 
Als alle wieder gesund waren, konnte Rocky nun auch zum 2. mal geimpft werden und nur einen Tag später standen seine und Flo’s (Simba’s) Menschen vor der Tür um sie abzuholen. Sie konnten es kaum abwarten und freuten sich riesig auf den tierischen Zuwachs. Natürlich hat es nicht lange gedauert, bis die kleinen Racker alles erkundet und alle um den Finger gewickelt hatten 😊
Santos fing leider wieder an das rechte Auge zusammen zu kneifen, was mal gut und dann wieder weniger gut aussah. Trotzdem bekam er am Sa Besuch und schnell war klar, dass er mit durfte. Das Einfangen erwies sich als sehr schwierig und alle halfen mit. Schlussendlich war er eingepackt und musste noch eine lange Autofahrt hinter sich bringen. Im neuen Zuhause hat er dann erst einmal tief und fest geschlafen und sich erholt. Abends fing er dann an das Haus zu inspizieren. Es geht ihm gut und er hat jetzt alle Zeit der Welt um aufzutauen und den Stress der Vergangenheit hinter sich zu lassen. 

Cosmo ist leider alleine zurück geblieben und hat auch noch keine Interessenten. Dabei ist er so ein hübscher, intelligenter Kater 🐈 Er wird immer aufgeschlossener nimmt Leckerlies aus der Hand, spielt mit einem und kommt sogar auf die Couch und setzt sich daneben. Anfassen lässt er sich noch nicht aber ich konnte ihn schon mehrmals berühren ohne dass er in Panik davon gelaufen ist. 









Freitag, 29. Juli 2022

Freitag
29.07.2022

Aus Marry wurde Mascha

Letzte Woche Di bekam Marry Besuch. Nach anfänglicher Scheu hat sie sich auf dem Schoss entspannt. Schon war klar, dass sie ihr neues Zuhause gefunden hatte. 

Schon am nächsten Tag hat sie sich ihrer neuen Familie angenähert und mittlerweile ist sie sehr anhänglich und verschmust 🙂

Ich freu mich für Mascha, dass sie so ein tolles Zuhause gefunden hat und wünsche  ihr und ihrer Familie ein langes und erfülltes Leben ❤️

Samstag, 16. Juli 2022

Samstag
16.07.2022

Besuch und TA Besuch

Letzte Woche So hatten Fluffy und und Flo Besuch. Wie zu erwarten hat es sofort zwischen gefunkt. Wer kann auch schon diesen beiden Knuffis widerstehen 🥰
Neue Namen waren auch schon im Petto und Fluffy wird zu Rocky und Flo wird zu Simba 🙂
Leider hatte am Fr zuvor die 2. Behandlungsphase wegen den Giardien angefangen und Santos, Cosmo und Marry mussten wieder in den Käfig 😕 Für Cosmo war das gar nicht gut und seither ist er noch skeptischer als vorher.
Am Do ging es zum TA zum Impfen. Alle sahen gut aus und haben die Spritze erhalten ausser Fluffy (Rocky). Der arme kleine Kerl hat Anzeichen eines Schnupfens entwickelt und hatte auch leichtes Fieber. Wir hoffen jetzt, dass unser kleines Sorgenkind es ohne Medikamente schafft und bald geimpft werden kann ✊🏼✊🏼

Seit dem TA Besuch dürfen alle 5 wieder im Zimmer rum flitzen. Marry ist mittlerweile nicht mehr so scheu und sucht auch von sich aus den Kontakt. Aber streicheln lassen geht noch nicht. Aber sie kommt schon zu einem hin und schnüffelt 👌🏼 Auch ist Sie mittlerweile viel zugänglicher zu ihren Geschwistern und spielt mit ihnen. Macht aber auch noch gerne ihr eigenes Ding. Sie wiegt nun über 1kg > schon mehr als ein Päckchen Zucker und ist mindestens genauso süss 😍 

Donnerstag, 7. Juli 2022

Donnerstag
07.07.2022

Ein herzliches Mauuuuu

Hallo Zsamme
mittlerweile ist es schon 2 Wochen her, dass die 5 Kleinen Schätzchen bei mir eingezogen sind. Ausser Flo waren alle sehr fauchig und ängstlich. Flo, der kleine Charmeur, nutzt jede Gelegenheit um Aufmerksamkeit zu bekommen und zu schmusen. 
Leider leiden alle unter Giardien und werden behandelt. Fluffy hat es sehr schlimm erwischt. Mit 700g ist er bei mir angekommen und durch den schlimmen Durchfall und die wenige Nahrungsaufnahme ist er sehr schnell abgemagert und war sogar unter 600g. Trotz Zufüttern war er irgendwann dehydriert, sodass ich ihn in die Klinik brachte und er 1 Nacht dort mit Infusionen verbrachte. Dies tat ihm auch gut und mit rohem Poulet und Kafferahm nahm er dann endlich wieder zu und sein Gewicht stieg 😁 Mittlerweile hat er 800g und ist wieder aktiv mit seinen Geschwistern am Spielen. Interessenten hat er auch schon, die sich riesig auf den Besuch freuen. 
Marry taut immer mehr auf und man darf sie schon beim Fressen streicheln. Ansonsten hält sie noch Abstand, faucht aber nicht mehr. Zum. wenn man ihr nicht auf die Pelle rückt. 
Santos ist ein ganz besonderer Kater und hat einen ganz starken Gesichtsausdruck. Er beobachtet gerne alles. Dann sitzt er einfach nur da und schaut sich alles interessiert an. Etwas, was er sehr gerne zu futtern hat (wie Poulet), nimmt er schon von der Hand. Derjenige, der ihn mal adoptiert und ihm beibringt, dass Menschen gar nicht so schlimm sind, wird einen engen Freund und Begleiter an seiner Seite haben. 
Cosmo ist sehr schüchtern. Mit Spielen lässt er sich aber locken, man darf ihm einfach nicht zu nahe kommen. Er benötigt noch Zeit, um Vertrauen zu fassen. 

Hier noch weitere schöne Fotos