Tagebuch «Hogwarts»

Diese 5 Schnüggel wurden uns von einer Katzenfreundin übergeben weil sie selber zu wenig Zeit hat die Kleinen aufzuziehen. Die Mutter ist wild und hätte die Kleinen verschleppt und nicht mehr zurückgebracht auf den Hof. Sie wurde deshalb auch eingefangen und sollte kastriert werden. Leider stellte sich heraus das sie eine schwere Verletzung hatte, wahrschienlich durch einen Unfall und nicht mehr gerettet werden konnte. Wir mussten sie erlösen, denn sie hatte wohl schon lange leiden müssen.

Samstag, 30. November 2019

Samstag
30.11.2019

News von Remus

Liebe Tagebuchleser/innen

Und schon wieder ist eine weitere Woche in Hogwarts vorbei. Remus ist wie immer aufgeweckt und neugierig, er hält uns ganz schön au trab😻. Nun ist auch Remus' Auszug in Sicht! Er wird wahrscheinlich zu Beginn der nächsten Woche ausziehen😸😸. Wir freuen uns wenn er wieder andere Kätzchen zum spielen hat und in sein neues Zuhause einziehen darf❤️.
xoxo Gossip Girls

Dienstag, 26. November 2019

Dienstag
26.11.2019

Remus wartet auf seinen Auszug

Liebe Tagebuchleser/innen

Wieder ist eine Woche in Hogwarts vorbei. Remus wartet auf seinen Auszug, er ist jetzt reserviert😻.  Er braucht viel Aufmerksamkeit, man merkt dass ihm seine Geschwister und Spielkameraden fehlen😼. Meistens ist er sehr aktiv, spielt viel und rennt herum. Manchmal kommt er kuscheln❤️, was sehr schön ist. Ausserdem ist er negativ auf Kokzidien getestet worden, ist jetzt also vollkommen gesund😄. 
Liebe grüsse eure Gossip Girls

Dienstag, 19. November 2019

Dienstag
19.11.2019

Und schon wieder ist eine weitere Woche vorbei in Hogwarts.

Liebe Tagebuchleser

Remus geniesst unsere Aufmerksamkeit, vor allem am Morgen ist er sehr anhänglich und sucht unsere Nähe❤️.
Ansonsten geht es ihm gut, er ist neugierig und sehr verspielt besonders in der Nacht legt er richtig los😻. xoxo gossip girls

Sonntag, 17. November 2019

Sonntag
17.11.2019

News von Enzo (Harry) und Dino (Draco) von den Hogwarts

Hallo Ihr da draussen!
 
Wir beiden Jungs von den Hogwarts Harry und Draco sind jetzt seit fast zweieinhalb Wochen in unserem neuen Heim. Wir haben auch neue Namen bekommen, Harry heisst jetzt Enzo, Draco heisst Dino und wir sind die Purrari brothers❤️!
 Hier leben ausser uns und unsere Eltern schon zwei Geschwisterpaare die auch von den Katzenhaus-Freunden gekommen sind: Fynella (Fyn) und Nano von den Black Hawks 20145 und Django und Dante von den Sweet Boys 2017. Django hat uns als allererster gleich bei unserer Ankunft begrüsst, beschnüffelt und sofort adoptiert. Das hat alle überrascht, weil sie sagen er sei so ein grosser Feigling. Aber in erster Linie ist er einfach in gutmütiger, lieber Brummbär!
Dante sieht aus wie ein grosser Enzo. Uns haben sie gesagt, er sei ein richtiger Rabauke, aber auch er hat uns ganz lieb begrüsst und ist seither ein ganz liebevoller und aufmerksamer grosser Bruder, der immer über uns wacht und mit uns spielt. Mami und Papi haben gesagt er sei innert Stunden nach unserer Ankunft einfach erwachsen geworden und habe seine Flegelphase abgeschlossen.  Schaut mal wie Dante auf mich aufpasst😸!
Bessere grosse Brüder hätten wir uns nicht wünschen können! Egal wo wir am Anfang hin gegangen sind, einer der beiden grossen Brüder hat immer über uns gewacht, meistens Dante. Die beiden Mädels haben etwas schwieriger getan und wollten sich (noch) nicht wirklich mit uns fotografieren lassen, aber die legen wir schon noch rein. Vor allem Nano hat am Anfang auch ein bisschen geknurrt und gefaucht, aber Mami und Papi kannten das schon vom Einzug der beiden grossen Jungs und wussten, dass sich das nach ein paar Tagen legt. Einmal als sie geknurrt hat, hat sich Dante einfach zwischen Dino und Nano gesetzt und sie lange angeschaut. Sie hat sich dann beruhigt und ist schmollend abgedüst. Aber nach dieser Episode ist das Geknurre immer weniger geworden und ebenso wie das Gefauche inzwischen ganz verschwunden. Nur wenn wir IHREN Platz auf dem Bett besetzen wollen wird sie immer noch richtig ungehalten...
 
Kaum angekommen wurden wir am nächsten Tag schon wieder in die Box verfrachtet und bekamen beim Tierarzt die zweite Impfung. Wir haben das wie Helden über uns ergehen lassen und alle wollten uns sofort dort behalten. Komischerweise haben Mami und Papi nicht dabei mitgespielt...
 
A propos Mami und Papi...
Wir haben uns in ganz kurzer Zeit eingewöhnt und haben uns auch sofort an unsere neuen Eltern rangeschmissen und auch an die Oma die in den ersten Tagen noch aus England auf Besuch da war. Wenn sie sich irgendwo hinsetzen oder aufs Bett legen kommt fast sofort immer einer von uns beiden laut schnurrend an, wir beide sind richtige Kuschelmonster! Dino ist glücklich wenn er sich ankuscheln kann und Körperkontakt hat, dann schnurrt er laut los und schläft bald danach ein, ich Enzo bin da anders, ich MUSS einfach auf meinem Menschen drauf sitzen und wickle mich im Bett besonders gerne wie ein Fellschal um den Hals von Mami und Papi. Na ja, draussen ist’s kalt und ich will ja nicht, dass sie krank werden. Ausserdem riechen und schmecken die soooo fein, dass ich sie immer wieder abschlecken muss. Natürlich schmusen wir auch immer noch gerne miteinander, daran wird sich auch so bald nichts ändern😻!
Und wenn wir nicht schlafen, schmusen spielen oder rumrennen....  richtig. Dann fressen, fressen, fressen wir. Unsere Eltern haben uns gesagt, dass sie die Portionen verdoppeln mussten seit wir hier eingezogen sind. DARAUF SIND WIR STOLZ!!! 
Aber wir müssen ja auch noch wachsen...
 
 Jungs Ecke                                         Mädels Ecke
Wenn die Grossen mal eine Pause brauchten, haben sie sich immer durch die Katzenklappe auf den Balkon verzogen. Papi hatte dann mal Mitleid mit uns und hat uns unter seiner eigenen Aufsicht zum ersten Mal auf den Balkon gelassen. Vollversammlung als die Welt noch in Ordnung und Ruhe auf dem Balkon war.
Wenig später sind Nano und Fyn schon ein bisschen angesäuertUnd sogar der arme Django muss unten durch...Wir fanden alles so spannend...... dass wir dann ganz schnell gelernt haben wie die Katzenklappe funktioniert und seit etwa einer Woche ist auch der Balkon nicht mehr sicher vor uns! Aber immer wieder müssen wir uns ausruhen und schmusen. Ob miteinander, oder mit Mami und Papi. Manchmal auch mit Dante und sogar Django. Nur die Mädels zieren sich noch ein wenig. Typisch blöde Mädels halt. 
Wir helfen auch ganz viel im Haushalt mit, zum Beispiel beim frisch beziehen der Betten und so.  Wir haben uns super eingelebt und auch schon alle um die kleinen Pfötchen gewickelt. Und als wir letzte Woche gehört haben, dass es nach Luna und Finn endlich auch ein Zuhause für Remus gibt sind wir erst richtig erleichtert gewesen und müssen jetzt nicht mehr traurig sein oder ein schlechtes Gewissen haben. Mit einem letzten Bild verabschieden wir uns für dieses Mal, jetzt müssen wir schauen, was wir anstellen können damit wir bald wieder mal was für das Tagebuch zu berichten haben.
 
Es grüssen ganz herzlich: 
Enzo und Dino mit Fyn, Nano, Dante, Django und den Dosenöffnern 

Sonntag, 10. November 2019

Sonntag
10.11.2019

News von Remus

Liebe Tagebuchleser/innen

Remus' erste Woche alleine in Hogwarts ist vorbei😸. Er vermisst seine Geschwister und miaut auch immer wieder und sucht nach ihnen. Uns gegenüber ist er so verschmust wie noch nie, er streicht uns um die Beine wohin wir auch gehen und kuschelt sobald wir uns hinsetzen😻. Wir hoffen dass er sich schnell an die neue Situation gewöhnt und bald ausziehen kann damit er wieder jemanden zum spielen hat😄.

xoxo gossip girls

Kommentare

Sonntag, 10. November 2019, 21:46 Uhr

Er sieht aus wie unser Goofy und er ist sehr liebenswert. Er bekommt sicher bald den passenden Platz, er hat es so verdient. ( Haben alle Katzen verdient.) Alles Liebe und Gute. elsbeth

elsbeth

Dienstag, 5. November 2019

Dienstag
05.11.2019

Spannende Woche von den Hogwarts

Liebe Tagebuchleser/innen

Wieder ist eine spannende Woche vorbei in Hogwarts. Einiges war los; Harry und Draco durften am Donnerstag in ihr schönes, grosses neues Zuhause zu ihren 4 neuen Geschwistern ziehen😻. Luna und Finnegan sind ebenfalls in ein schönes, neues Zuhause gezogen. Remus ist nun noch alleine bei uns und hat die anderen in den letzten Tagen schon sehr vermisst😸. Dafür ist er uns gegenüber umso verschmuster und zutraulicher. Wir geniessen noch unsere letzten Tage mit Remus vor seinem Auszug, der noch nicht genau feststeht.

xoxo gossip girls

Dienstag, 22. Oktober 2019

Dienstag
22.10.2019

Wochenbericht von den Hogwarts

Liebe Tagebuchleser/innen

Diese Woche hatten wir wieder viel Spass mit den Kätzchen! Harry hat super Fortschritte gemacht, er ist jetzt genauso zutraulich wie Draco😻. Das heisst er klebt praktisch an einem und schnurrt ununterbrochen 😉. Luna faucht fast nicht mehr, hält weniger Sicherheitsanstand zu uns und frisst sogar Leckerlis aus der Hand! Das wäre am Anfang undenkbar gewesen... Remus zeigt viel Interesse an uns, er kommt oft in unsere Nähe jedoch kann er Streicheleinheiten noch nicht immer zulassen. Aber er schnurrt auch oft wenn man ihn hochnimmt😻. Finnigan schnurrt noch nicht, jedoch hat auch er seinen Mindestabstand zu uns verringert. Alles in Allem war es eine sehr erfolgreiche und schöne  Woche mit den kleinen Kitten und eine der letzten. Remus hat nun auch einen Interessenten gefunden, was uns sehr freut❤️.Alles Liebe
xoxo eure Gossip Girls

Samstag, 12. Oktober 2019

Samstag
12.10.2019

Fortschritte bei allen

Liebe Tagebuchleser

Diese Woche war die Hogwarts Gruppe beim Tierarzt wo alle das erste mal geimpft und gechipt wurden,. Was alle sehr gut überstanden haben😸. Die ganze Gruppe öffnet sich Tag für Tag mehr😻. Vor allem Remus hat einige Fortschritte gemacht. Er lässt sich gut auf den Arm nehmen und streicheln😻. Es ist immer etwas los, die kleinen sind weiterhin neugierig und verspielt.

xoxo Eure Gossip Girls

Sonntag, 6. Oktober 2019

Sonntag
06.10.2019

Gute Woche

Liebe Tagebuchleser

Die Woche verlief gut, die Kitten konnten entwurmt werden. Mit Luna mussten wir dafür zum Tierarzt, da es sich bei ihr schwierig gestaltete.
Alle sind wohlauf und spielen jeden Tag vergnügt miteinander. Remus macht sich sehr, er wird neugieriger und auch zutraulicher.😸 Draco ist nach wie vor sehr verschmust 😻und braucht viel Nähe. Finnigan liebt es am Fernseher hochzuspringen und Kabel anzuknabbern. Harry ist viel gewachsen und gewöhnt sich auch langsam an uns. Nächste Woche gehts dann zum Impfen, dann müssen sie tapfer sein.
Liebe Grüsse
Eure Gossip Girls

Kommentare

Montag, 14. Oktober 2019, 15:53 Uhr

Unsere Wohnung wird langsam aber sicher auf die beiden neuen Jungs vorbereitet. Alle warten voller Spannung und die Zeit kann gar nicht schnell genug vorbeigehen...

Gerd

Dienstag, 24. September 2019

Dienstag
24.09.2019

Viel Los bei Hogwarts

Liebe Tagebuchleser

Diese Woche war viel los in Hogwarts! Die kleinen haben gleich zwei Mal besuch bekommen. 😸Luna und Finnegan haben zusammen ein Plätzchen gefunden und auch Draco und Harry dürfen zusammen in eine grosse Familie einziehen❤️. Remus hat bisher leider noch kein Zuhause gefunden, wir sind aber zuversichtlich.
Die Kokzidien sind bekämpft, worüber wir sehr froh sind. Auch Luna hat sich komplett von ihrer Augenentzündung erholt und muss auch kein Antibiotikum mehr nehmen. 😄 Wir hoffen, dass sich für Remus bald ein Platz findet, wo er nicht alleine ist. Im Allgemeinen machen die einzelnen immer mehr Fortschritte und werden zutraulicher😻. Bis nächste Woche,

Eure Gossip Girls

Kommentare

Mittwoch, 25. September 2019, 10:42 Uhr

Remus ist so herzig. Hoffentlich findet er auch bald neue Dosis und Spielkumpel... Wir freuen uns jedenfalls auf die Jungs. Wie es ihnen gefallen wird teil einer Katzenhausfreunde-Grossfamilie (mit Nano und Fynnie der Black Hawks und Dante und Django der Sweet Boys) zu sein? Das sehen wir dann hoffentlich Ende Oktober...

Linzi

Samstag, 14. September 2019

Samstag
14.09.2019

Einzug der Hogwarts

Liebe Tagebuchleser

Die Kitten der Hogwarts Gruppe sind nun bald eine Woche bei uns. Sie fauchen uns immer noch an, werden aber neugieriger.Draco ist mit Abstand der zutraulichste der Gruppe. Er sucht unsere Nähe und geniesst es hoch genommen und gestreichelt zu werden.😻 Er und seine Geschwister Harry, Finnigan, Remus und Luna sind sehr verspielt. Remus gibt eindeutig den Ton an. Leider hat sich herausgestellt dass sie bei der Ankunft Flöhe hatten, die aber gleich behandelt wurden und nun schon weg sind. Sie haben auch Kokzidien, die man aber mit Medis auch gut weg bekommt. 😄 Luna hatte eine Augenentzündung, die aber glücklicherweise schon auf dem Weg der Besserung ist. Wir hoffen, dass die Kitten auch bald noch kräftiger werden und sich gut von ihren Krankheiten erholen. Bis nächste Woche und liebe Grüsse😸
Eure Gossip Girls

Samstag, 14. September 2019

Samstag
14.09.2019

Einzug der Hogwarts

Liebe Tagebuchleser

Die Kitten der Hogwarts Gruppe sind nun bald eine Woche bei uns. Sie fauchen uns immer noch an, werden aber neugieriger.Draco ist mit Abstand der zutraulichste der Gruppe. Er sucht unsere Nähe und geniesst es hoch genommen und gestreichelt zu werden.😻 Er und seine Geschwister Harry, Finnigan, Remus und Luna sind sehr verspielt. Remus gibt eindeutig den Ton an. Leider hat sich herausgestellt dass sie bei der Ankunft Flöhe hatten, die aber gleich behandelt wurden und nun schon weg sind. Sie haben auch Kokzidien, die man aber mit Medis auch gut weg bekommt. 😄 Luna hatte eine Augenentzündung, die aber glücklicherweise schon auf dem Weg der Besserung ist. Wir hoffen, dass die Kitten auch bald noch kräftiger werden und sich gut von ihren Krankheiten erholen.😸
Bis nächste Woche und liebe Grüsse
Eure Gossip Girls