Tagebuch «KaPa's Bande»

Diese 5 Schnüggel wurden von einer wilden Kätzin auf einem Bauernhof geboren. Das Paar das dort lebt und sich um die Katzen kümmert, konnte die Mutter kurz nach der Geburt in einem Zimmer einsperren zusammen mit ihren Babys. Sie haben sich 9 Wochen lang gut um die Katzenfamilie gekümmert und die Kleinen super an den Menschen gewöhnt. Sie durften in einem warmen und geschützten Raum zusammen mit der Mutter aufwachsen. Die Mutter ist nun kastriert und darf weiter dort leben und wird super versorgt, für die Kleinen suchen wir neue Familien.

Sonntag, 26. Januar 2020

Sonntag
26.01.2020

News von Etosha

Hallo Alexandra

Ich schicke dir ein paar Fotos von unserer Etosha, sie wird jeden Tag schöner😻.Sie ist sehr süss, hat aber gleichzeitig einen starken und dominanten Charakter,sie wurde bereits die Königin des Hauses😸.
Mit Andres, unserer Katze,ist die Beziehung super, sie spielen viel😻.Für Andres und für uns war es eine Freude,dass Etosha in unser Leben gekommen ist😉. Nochmals vielen Dank😻! Am 26. Februar wird Sie kastriert. Herzliche Grüsse auch an die Familie Tschan.
Marina

Samstag, 28. Dezember 2019

Samstag
28.12.2019

Grischa und Kuba im neuen Zuhause

Hallo

Uns allen geht es sehr gu😻t. Die „ Kleinen“ haben sich gut und ohne Probleme eingelebt😸. Grischa wird ihren Namen behalten, Kuba heisst neu Calmy❤️.

Samstag, 28. Dezember 2019

Samstag
28.12.2019

Chico und Malibu im neuen Zuhause

Liebe Tagebuchleser/innen

Die beiden Jungs haben sich sehr gut eingelebt sie sind sehr aktiv und es wird nie langweilig😻. Rio heisst neu Chico und Malibu hört nun auf den Namen Pasha. Wir lieben die Beiden.❤️❤️

Montag, 23. Dezember 2019

Montag
23.12.2019

Fotos Etosha im neuen Zuhause

 Liebe Alexandra

 Hier paar Fotos von unsere Etosha, sie ist eine süsse Kätzin, wir lieben sie ganz fest!!!!
Liebe Grüße und Schöne Festtage

Marina+Oliver

Montag, 23. Dezember 2019

Montag
23.12.2019

Abschied

Etosha war die erste die von ihren überglücklichen Besitzern abgeholt wurde. Früh am Morgen kamen sie um ihre Süße heim zuholen auf sie wartet ein Kater der sich sicher freut das mit der kleinen wieder Leben und Haus kommt.
Am nächsten Tag wurden dann am Vormittag Kuba und Grischa abgeholt. Für sie wurde alles eingerichtet damit sie sich richtig wohl fühlen können in der Wohnung bevor sie dann im Frühling draußen die Umgebung erkunden dürfen. 


Am Nachmittag kamen dann noch die neuen Dosis für Malibu und Rio auch sie konnten es kaum erwarten ihre Jungs endlich heim zu holen. 

Wir freuen uns das die 5 herzigen Kitten alles so tolle Familien gefunden haben. 
Wir wünschen ihnen allen ein ganz tolles und langes Leben.

Montag, 16. Dezember 2019

Montag
16.12.2019

Etwas Zeit vergangen

Hallo Leute 

Es ist etwas Zeit vergangen seit dem letzten Bericht von uns, viel ist geschehen. 
Wir durften nach dem ersten Wochenende hier in der Pflegestelle in ein großes Katzenzimmer umziehen. Wow so toll so viele Spielsachen, riesen Kratzbäume ein Kittentraum.
Wir toben und spielen und sogar in der Nacht sind wir am toben sodass die Pflegeeltern wahrscheinlich nicht immer eine ganz ruhige Nacht haben.
Dann kam der erste Besuch für uns wir zeigten uns alle von der besten Seite, am Schluss viel die Entscheidung auf Grisha und Kuba.
Beim zweiten Besuch haben dann Rio und Malibu das Rennen gemacht. 
Und zum Schluss kam dann noch Besuch für Etoscha, das Ehepaar musste lange Geduld haben und waren überglücklich als sie die Zusage bekamen. 
Wir haben alle ein ganz tolles Daheim in lieben Familien gefunden. Noch vor Weihnachten dürfen wir alle umziehen und freuen uns auf ein neues Abenteuer.
Sicher melden wir uns nochmal aus unserer Pflegestelle 

Bis dann die KaPa‘s Bande 

Donnerstag, 5. Dezember 2019

Donnerstag
05.12.2019

Einzug der KaPa's Bande

Liebe Tagebuchleser/innen

Am 1. Advent sind 5 kleine Schnüggel bei uns eingezogen und haben sich super eingelebt. Man hat ihnen keine Sekunde angemerkt das sie gerade von ihrer Mami getrennt wurden. Sie kamen und waren einfach da und sofort Zuhause. Sie haben eine super Kinderstube genossen dank ganz lieben Menschen😻. Sie sind einfach zuckersüsse, man könnte stundenlang bei Ihnen sitzen und mit Ihnen spielen.
Heute bekamen sie auch schon den ersten Besuch Grischa war schnell klar das es um viel ging, sie hat sich perfekt in Szene gesetzt und war wie ein kleines Gumibällchen das so schnell unterwegs war das man kaum hinschauen konnte😻. Sie sprang den Besuchern von hinten auf den Rücken, kletterte die Hosenbeine hoch und hat es so geschafft sich ein neues Zuhause zu erspielen❤️. Kuba ist das Gegenteil von ihrer Schwester und hat mit ihrer ruhigen und sanften Art gepunktet, sie wird mit Grischa zusammen ausziehen und im Frühling dürfen sie dann gemeinsam das Mäusewelt draussen aufmischen.😻
Am Sonntag kommt bereits der nächste Besuch und wir sind sicher das dann wieder 2 Kitten einen Platz haben werden. Bis dahin werden sie noch weiter ihre Pflegestelle auf den Kopf stellen und den Menschen den Kopf verdrehen😉.
Bis bald aus Oma's Katzenzimmer