Tagebuch «Prinzessin»

Die kleine Sissy wurde von einem Paar aus dem Urlaub mit heim gebracht, sie wurde dort von einem Tierarzt untersucht geimpft und gechipt und ganz legal in die Schweiz mitgenommen. Leider hat sich Zuhause herausgestellt, das der Mann hoch allergisch ist und so musste Sissy ganz schnell weg. Sie wurde uns dann übergeben damit wir ihr ein ganz tolles Zuhause suchen können.

Freitag, 25. September 2020

Freitag
25.09.2020

Fotos vom neuem Daheim

Es geht ihr aber scheinbar sehr gut und sie hat sich schon eingelebt😻.

Donnerstag, 24. September 2020

Donnerstag
24.09.2020

Abschied Sissy

Jetzt ist die kleine Prinzessin schon wieder weg😸. Ein Monat nur war sie bei uns und hat doch unser Leben auf den Kopf gestellt. Sissy hat unser Herz im Sturm erobert und es mit ihrem Auszug gleich mitgenommen.😉 Ihr ständiges Betteln um Aufmerksamkeit ist ein wenig zu unserer Hintergrundmusik geworden, die uns nun abhanden gekommen ist.  
Sissy hat das neue Zuhause bereits voll in Beschlag genommen und ihren Lieblingsplatz auf dem Kopfkissen der neuen Besitzer eingerichtet😻. Den Tag durch sprintet sie volle Freude durch die Wohnung, kuschelt und spielt ununterbrochen.
Da ihr neuer Name, Lissy, sehr nahe an Sissy ist, hat sie damit keine Probleme und hört schon ganz bewusst weg wenn man nach ihr ruft😸. Lissy hat nun ein kleines 4 jähriges Mädchen zur Schwester. Auf deren Kopfkissen lässt sich ebenfalls vortrefflich schlafen. Die beiden haben aneinander eine grosse Freude und werden hoffentlich Freunde fürs Leben werden❤️❤️.

Sonntag, 13. September 2020

Sonntag
13.09.2020

Kuschelstunde im Bett

Eigentlich wollten wir diese Woche voller Stolz berichten, dass Sissy sich gut im neuen Zuhause einleben wird😻. Doch leider hat es im neuen Zuhause ein, zwei Verzögerungen gegeben und die kleine Prinzessin bleibt daher noch bis Montag in einer Woche bei uns. Dafür ist dann alles doppelt und dreifach bereit für den perfekten Empfang😻😻. Die Fahrt zum Tierarzt war auch diese Woche alles andere als lustig; Autofahren ist echt keine Stärke der kleinen Maus. Dafür ist sie gesund und jetzt endlich vollständig geimpft. Die Tage im Kittenzimmer sind für Sissy nicht immer ganz einfach, fehlt es ihr doch ab und zu an Gesellschaft😸. 
Wenn aber die Zweibeiner da sind, darf die kleine ab und zu die ganze Wohnung unsicher machen und vor allem unseren grossen Kater Chester von A nach B jagen😻. Haben die beiden genügend fangen gespielt, geniessen sie die warme Abendsonne gemeinsam auf unserem Bett und kuscheln wie ein altes Ehepaar. Wenn nachts einmal niemand bei Sissy schlafen kann, sitzt die kleine todunglücklich hinter der Türe und weint sich die Seele aus dem Leib. Umso besser, dass in ihrem Zimmer ein Bettsofa extra für Zweibeiner steht und die beiden Menschen abwechselnd bei ihr schlafen😻.
Sissy kuschelt sich mit Vorliebe an den Hals oder zwischen die Beine, ist aber sehr unkompliziert, wenn man sich im Schlaf wendet. Auch wenn die Zweibeiner sich freuen, wieder gemeinsam in einem Bett schlafen zu können, sind doch die Bedürfnisse der kleinen Prinzessin vorerst wichtiger😸. Mit dem neuen Zuhause ist selbstverständlich abgesprochen, dass Sissy bei beiden Besitzern im Bett schlafen darf und es immer genügend Platz für die kleine Katzendame haben wird.

Samstag, 5. September 2020

Samstag
05.09.2020

Happy End für Sissy

Sissy hat ein Zuhause😻! Die kleine Maus war kaum bei uns, da hat sie schon alle Herzen im Sturm erobert. Obwohl Danielas Eltern ernsthaftes Interesse an Sissy zeigten, haben wir ein noch besseres Zuhause für die Kleine gefunden😸. Kommende Woche schon wird sie zu einer großartigen Frau mit einer kleinen Tochter ziehen😻😻. Nicht nur ist Sissy in den ersten zwei Minuten vom Besuch bereits auf der neuen Besitzerin rumgeklettert, sondern hat auch die Spieleinheiten mit der Tochter sehr genossen😸.
Bald wird sie die kleine Familie vervollständigen. Sie wird eine ganze Wohnung für sich haben, immer jemanden um sich rum und zwei Betten, in denen sie schlafen darf😻. Das neue Zuhause liegt in einer ruhigen Gegend und sobald sich Sissy eingelebt hat, wird sie gemeinsam mit den Nachbarkatzen das ganze Quartier, und vor allem die vielen grossen Bäume erkunden können😸.  Nächste Woche stehen die letzten Impfungen und eine abschliessende Untersuchung beim Tierarzt an. Wir wünschen uns, dass wir die letzten Tage mit der wundervollen Prinzessin geniessen können und sie sich im neuen Heim bald zu Hause fühlen wird😻.

Freitag, 28. August 2020

Freitag
28.08.2020

Spielen und Schmusen

Jetzt ist Sissy auch schon eine Woche bei uns. Die kleine Prinzessin hat sich ohne Probleme an das neue Kinderzimmer gewöhnt und geniesst es sichtlich, dass die Zweibeiner noch ein paar Tage zu Hause sind😸. Sobald man den Raum betritt, kommt die kleine Maus angesprungen und will gestreichelt werden. Sitzt man auch nur 2 Sekunden hin, hat man sie bereits auf dem Schoss und wird um Streicheleinheiten angebettelt😻.
Sissy ist nicht unbedingt die beste Esserin, schleckt sie doch am liebsten einfach die Sauce vom Nassfutter auf und lässt das Fleisch links liegen. Trockenfutter frisst die kleine, aber auch nicht unbedingt in rauen Mengen. Gibt man ihr allerdings etwas Katzenmilch, ist man sofort ihr bester Freund😻. Das gleiche gilt für Liquid Snacks, eben alles was flüssig ist. Laut Tierarzt sind die Zähne aber in Ordnung, sie scheint wohl einfach noch der flüssigen Muttermilch nachzutrauern.
Andere Katzen sind inzwischen kein Grund für Angst mehr, sondern werden eher als Spielkameraden gesehen und genau wie Bändel, innert wenigen Augenblicken attackiert und zum Spielen aufgefordert😻. Ihr Spieltrieb macht momentan vor nichts halt. Sie lernt aber schnell, und weiss z. B schon genau, dass man als Samtpfote auf dem Esstisch nichts verloren hat. Mit ihrem Spiel und Bewegungsdrang würde Sissy sich sicher über ein Zuhause mit genügend Auslauf freuen, aber noch wichtiger ist für die Prinzessin, dass die Menschen viel Zeit mit ihr verbringen und sie ausgiebig knuddeln sowie mit ihr spielen können😸. Sissy freut sich auch sehr, wenn sie nachts im Bett der Menschen schlafen darf😻.

Samstag, 22. August 2020

Samstag
22.08.2020

Einzug und Vorstellung Sissy

Gestern Nacht ist eine neue kleine Samtpfote im Drachenhort eingezogen. Sissy, die kleine Tigerdame kommt ursprünglich aus Ungarn, musste leider aber durch ihre Besitzer leider wegen unglücklichen Umständen wieder verlassen. Die Kleine hat sich in ihrem Kinderzimmer bereits breit gemacht und beansprucht das Bett, sowie die beiden Zweibeiner für sich😻. Jodie findet sie alles andere als toll, daher haben die Pflegemamis kurzerhand ihr Büro zur Katzen – Zone erklärt und Sissy darin einquartiert. Durch ein Babygitter können sich Sissy und Jodie beschnuppern, müssen sich aber nichts teilen😸.
Da Jodie bereits ihre Koffer für morgen gepackt hat, ist die WG sowieso nur von kurzer Dauer😸. Vermutlich wird keine der beiden darüber traurig sein. Sissy ist verschmust und verspielt, frisst gut und liebt es gestreichelt zu werden😻. Allein schläft sie nicht gerne, am besten ist es, wenn ein Mensch neben ihr liegt. Sie sucht in der Nacht auch aktiv die Nähe zum Menschen, beansprucht aber (noch) nicht viel Platz im Bett. Andere Katzen findet das Tigerchen noch nicht ganz so geheuer, sie knurrt sie gerne und ausgiebig an, greift aber nicht an. Wir tragen Sissy momentan viel in einer Wickeltasche bei uns, so lernt sie nicht nur den Alltag am besten kennen, sondern auch die anderen Katzen, die garantiert nur mit ihr spielen oder schmusen möchten.
Nach der ersten überstandenen Nacht durfte Sissy bereits einen Ausflug zum Tierarzt machen, um auf FELV Viren getestet zu werden. Zum Glück war der Test negativ und die Tierärztin war rundum zufrieden mit ihr😸. Nächste Woche gibt es die zweite Impfung sodass Sissy die Grundimmunisierung hinter sich hat und bald in ihr Für – Immer Zuhause ziehen kann😻.