Tagebuch «Rednex»

Die Geschwister stammen von einem Bauernhof wo wir schon einige Kitten übernommen und auch schon sehr viele Katzen kastriert haben. Es bleibt einfach noch eine die es immer wieder schafft nicht in die Falle zu gehen oder einfach tagelang weg zu bleiben und dann trächtig wieder zu kommen. Ja und nun tauchte sie mit den beiden Kitten auf welche wir sofort fangen konnten. Die Mama ist wieder abgehauen aber der Bauer bleibt mit unserer Hilfe dran und gibt nicht auf. Irgendwann wird sie erwischt dann wird kastriert und sie darf glücklich und zufrieden auf dem Hof weiter leben.

Donnerstag, 3. September 2020

Donnerstag
03.09.2020

Juhu

Manchmal geht es echt schnell. Die neue Besitzerin hat sich sooo sehr in die beiden verliebt und sie auch gleich mitgenommen😻. Sie haben sich toll eingelebt. Joe hat schon die ganze Wohnung untersucht, Spirit ist noch schüchtern, lässt sich aber schon streicheln und wird bestimmt auch bald Vertrauen fassen😸. Es war dieses Mal wirklich schlimm, die kleine Spirit gehen zu lassen. Sie hatte sich so sehr mit mir angefreundet und wir haben Stunden gekuschel😸t. Ich wünsche den beiden Süssen alles Liebe und nur das Beste auf ihrem weiteren Weg. Ich hab euch ganz fest ins Herz geschlossen😻😻.

Freitag, 28. August 2020

Freitag
28.08.2020

Höhenparcour

Diese Woche ist nicht viel passiert. Die zwei Süssen werden immer zahmer und schnurren und mauzen, wenn man das Zimmer betritt…. Gut Joe hat halt iiiiimmer Hunger 😊 Joe spiel leidenschaftlich gern, lässt sich sehr gerne streicheln, möchte aber nicht gerne all zu lange auf den Arm genommen werden. Lieber einfach nur so streicheln. Dafür ist Spirit zur absoluten Kuschelmaus mutiert😻. 
Sie schmiegt sich ganz ganz fest an mich und würde am Liebsten den ganzen Tag nur gestreichelt werden😸. Zudem spielt sie mittlerweile auch gerne und ermutigt durch das Spielzeug überquert sie sogar den ganzen Höhenparcour inkl aller Hängebrücken und sie balanciert erfolgreich spielend über die Äste😸.
Die beiden schlafen am Liebsten in den Hochbetten😻, hüpfen aber sehr gerne zu uns, sobald sie uns sehen. Ach, sie sind so super zahm geworden. Sie erschrecken sich nicht einmal mehr bei hektischen Handbewegungen (vor allem nicht, wenn es ums Fressen geht 😊). Hoffentlich finden sie bald jemand, der sie genau so toll findet wie wir 😻😻.

Freitag, 21. August 2020

Freitag
21.08.2020

Grosse Fortschritte

Am Montag waren die beiden beim Tierarzt und wurden getestet und gechippt. Joe war tip top gesund und konnte auch gleich geimpft werden😸. Leider hatte Spirit eine massive Augenentzündung und so musste die Impfung verschoben werden😼. Die beiden waren sichtlich gestresst und ich liess sie erst einmal wieder in Ruhe. Es ist unglaublich, wie man jeden Tag die Fortschritte der beiden erleben kann. Joe ist überaus neugierig und möchte noch nicht ganz so wild mitspielen, aber zuschauen und ein ganz klein wenig schüchtern mitmachen, gefällt ihm sehr😸. Er lässt sich gerne streicheln, möchte aber nicht auf den Schoss…. Schliesslich ist er ja auch ein grosser Junge 😊 Schnelle Bewegungen machen ihm aber nach wie vor angst und man muss sich ihm ganz vorsichtig und langsam nähern.
Am meisten überrascht hat mich diese Woche Spirit. Am Sonntag wollte sie mir noch durchs Gesicht rennen und mich kratzen, so fauchte sie erst noch, liess sich aber problemlos streicheln😻. Mittlerweile faucht sie auch nicht mehr und kommt selbständig aus der Höhle des Kratzbaumes und holt sich ihre Streicheleinheiten ab. Sie stupst ihren Kopf gegen meinen und schnurrt und möchte gar nicht aufhören. Wenn man sie hochhebt, schmiegt sie sich ganz fest an einem. Aber auch sie ist immer noch ängstlich, wenn man sich hektisch bewegt, sie erstarrt aber eher und verkriecht sich😸. 
Geduldig lässt sie sich 2 x täglich die Salbe ins Auge machen und macht tapfer mit. Da das Auge sich rasch besserte, konnte sie schon am Donnerstag dann auch ihre Impfung bekommen. Alle waren hin und weg in der Praxis, wie sehr sie sich in der kurzen Zeit verändert hatte und so konnten wir 2 Minuten später und einem Pieks im Hintern die Praxis wieder verlassen😸. Ich bin sehr, sehr stolz auf die beiden, wie rasch sie sich an uns Menschen gewöhnt haben und wie toll sie mitmachen. Nun wären beide auszugsbereit und ich wünsche mir geduldige Besitzer, die sich den beiden ruhig nähern und ihnen Zeit lassen «aufzutauen». Sie kennen mich schon sehr gut vom Geruch her und haben schon Vertrauen in mich gefunden. Sie sind einfach goldig die beiden😻😻!!!!

Donnerstag, 20. August 2020

Donnerstag
20.08.2020

Einzug der Rednex

Gestern auf der Heimfahrt vom Kursbetrieb hat mich Susi angerufen: die beiden roten Kätzchen konnten endlich eingefangen werden. Ich war gespannt und fuhr gerade bei der Ausfahrt weiter ins Aargau😻. Die zwei wunderhübschen roten Katzen sassen sehr verängstigt in einem Kistchen und schienen auch gestresst, hatten sie doch die letzten Wochen mit ihrem wilden Mami verbracht und waren überfordert. Ihrem Unmut machte die helle bereits Luft und Susi meinte noch, das wär bestimmt ein Mädel. Zuhause wurden die beiden in den Zwingerchen eingesperrt, bis dass sie sich gut anfassen lassen😸. Schnell noch Futter und Wasser und wir liessen den beiden mal einige Zeit Luft zum Ankommen.
Als wir ins Zimmer kamen, war dann auch der dunkle schon im Bettchen und liess sich nicht sonderlich begeistert, aber ruhig anfassen. Ich konnte ihn sogar auf den Schoss nehmen und tatsächlich fing er nach einiger Zeit sogar zu schnurren😻. Wie schön. Da mir bei der Heimfahrt schon der Gruppenname Rednex einfiel mussten ja noch Namen her. Beim dunklen war ja schnell klar, dass er ein Kater war und wurde sogleich Cotton Eye Joe genannt. Bei der hellen Dame war das anders. Sie schien wenig begeistert von meinen Annäherungsversuchen und erwischte mich auch schon nach kurzer Zeit😸. 
Ich liess sie noch etwas ankommen und entschloss mich, ihr einen Namen zu suchen, der auch für einen Kater passen würde. Das 2. Lied, welches mir in den Sinn kam war The Spirit of the Hawk. Also wäre der Kater dann Hawk und das Mädel dann Spirit. Lassen wir doch den Tierarzt schauen. Heute waren die beiden dann beim Tierarzt😸. Sie hatten Flöhe und fanden die ganze Prozedur sehr anstrengend. Zum Glück sind beide negativ getestet und bereits gechippt. Joe konnte auch gleich geimpft werden. Spirit hat leider ein entzündetes Auge und muss mit der Impfung noch etwas warten😸 .Hoffentlich finden die beiden ein schönes Plätzchen mit viel Geduld😻😻.