Tagebuch «Schäfchen»

Die vier Katzen kommen von unserem Partnerverein und wurden bei einer Kastrationsaktion eingefangen. Auf dem Bauernhof wurden alle erwachsenen Katzen kastriert. Die vier Kleinen sind von einer wilden Katzenmutter und brauchen deshalb geduldige Menschen in ihrem neuen Zuhause.

Freitag, 20. Mai 2022

Freitag
20.05.2022

Der grosse Tag

Liebe Tagebuchleser/innen

Heute war Besuch für Micki da, und es hat sofort gepasst. Liz hat erzählt, das sie zwei Kinder haben die sich riesig auf Micki freuen und das Micki später nach draussen darf. 
Es hat viel Platz im neuen Daheim, ist wunderschön im Grünen und es warten zwei junge Katzengspänli auf sie. Die Kätzin ist schwarz wie Micki und der Kater rot-weiss.

Besser hätte es gar nich passen können. Micki ging freiwillig ins Körbchen und schwupp die wupp war das Türli zu und das Köfferchen gepackt. Ab geht es ins Abenteuer.




 Liebe Micki wir wünschen dir alles Gute, du bist eine echt tolle Katze und so lustig und aufgestellt. Pass gut auf dich auf und geniesse deine tolle Familie. Wir sind sehr stolz auf dich wei du dich entwickelt hast.

Deine Pflegefamilie.

Freitag, 13. Mai 2022

Freitag
13.05.2022

Fotos vom neuem Daheim von Killua (Wölkchen)und Illumi (Nerina)

Liebe Tagebuchleser/innen
Die beiden Kleinen haben endlich begriffen, dass das jetzt Ihr Zuhause ist, daher ist Verstecken kein Thema mehr. Illumi hat in der letzten Woche sehr grosse Fortschritte gemacht. Sie hat keine Angst mehr vor meiner Nähe, rollt sich beim Spielen über meinen Schoss und kommt mich manchmal sogar ins Bett besuchen, wo Sie mit meinen Uni-Dokumenten und meinem Garn spielt. Killua - mittlerweile nenne ich Ihn Sensei (Meister) Killua, da er immer elegant mit überkreuzten Pfötchen neben mir sitzt und streng beobachtet was ich gerade mache - ist auch immer zutraulicher. Er hat diese Woche angefangen zu miauen wenn ich beispielsweise sein Futter vorbereite und wird langsam zu einem sehr gesprächigen Kater, was mein Herz zerschmolzen hat. Auch sein Husten hat sich komplett beruhigt, was mich sehr freut, wir beobachten das aber weiterhin noch.

Da Sie jetzt ein wenig Vertrauen aufbauen konnten, haben wir langsam mit dem Streicheltraining begonnen. Trotzeinem  aufgestelltem Auftreten reagieren Sie immer noch schlecht auf Berührungen, daher machen wir ab jetzt jeden Tag mit jedem der Beiden ein kurzes „Sozialisationstraining“, um Ihnen beizubringen, dass Hände nichts Böses wollen und mit guten Sachen assoziiert werden. Das braucht Geduld, aber die Kleinen schlagen sich super und geben ihr Bestes. Wir melden uns dann bestimmt wieder bald mit Neuigkeiten.
Liebe Grüsse, Killua, Illumi 

Mittwoch, 4. Mai 2022

Mittwoch
04.05.2022

Erste News von Killua (Wölkchen)und Illumi (Nerina)

Liebe Pflegefamilie,

Bei uns läuft es gut. Killua (Wölkchen) ist sehr neugierig und selbstbewusst, er hat einen Lieblingsplatz auf dem Stubengestell gefunden und erkundet unglaublich gerne alle Ecken in der Wohnung. Er lieb es mit Leckerli und Futter verwöhnt zu werden und fühlt sich mittlerweile sehr wohl, was er auch dadurch zeigt, dass er mir die ganze Zeit nachläuft.

Illumi (Nerina) hingegen ist noch ein Bisschen misstrauisch und versteckt sich viel mehr als Killua, daher habe ich schrittweise alle Verstecke blockiert und Ihr stattdessen ein Paar sichere und bedeckte Katzenmöbel besorgt - die sind ja viel kuschliger als der Platz unter dem Sofa, was sie langsam auch begreift. Sie ist nicht sehr Futter-motiviert, dafür spielt sie aber extrem gerne - ihre Äuglein werden riesig jedes mal wenn ich die Spielangel in die Hand nehme. Streicheln finden beide noch ziemlich dumm, aber Sie befinden sich gerne im gleichen Raum wie ich und kommen mir beide auch sehr nah (wenn ich beispielsweise auf dem Sofa sitze, sitzen sie beide gerne neben mir). 
Ich habe das Gefühl, dass Illumi viel mutiger ist wenn Killua auch dabei ist und den ersten Schritt macht, daher bin ich froh, dass die beiden zusammen geblieben sind. Wir entwickeln und langsam und mit viel Geduld, aber jeder auch kleine Lernschritt ist mit viel Freude und Dankbarkeit verbunden. Ich habe die beiden tief ins Herz geschlossen und sie mich (hoffentlich) bald auch. Ganz liebi Grüessli!

Mittwoch, 4. Mai 2022

Mittwoch
04.05.2022

Bye bye Cosima

Hallo ihr lieben Tagebuchleser

Gestern war es dann soweit, dass auch Cosima in ihr neues Zuhause ziehen durfte. Dort wartet Xena eine schwarz-weisse Kätzin so ähnlich aussieht wie Cosima. Wir sind dann sehr gespannt auf News. Cosima hat einen neuen Namen bekommen und heisst jetzt Willow.
Nun wartet nur noch unsere tolle Micki auf das richtige Daheim. Sie hat ganz viel gespielt seht nur die tollen Fotos wo Patrick gemacht hat bei seinem Besuch. Richtige Fotomodells oder?



Wir wünschen euch eine schöne Woche und Cosima alles gute im neuen Daheim. Wir sind sehr stolz wie gut sie sich entwickelt hat.

Miau

Donnerstag, 28. April 2022

Donnerstag
28.04.2022

Erste news vom neuen daheim

Liebe Tagebuchleser/innen

Wir sind gut nach hause gekommen. Ich bin sehr überrascht, Wölkchen war sofort sehr neugierig und Nerina hat sich sogar streicheln lassen. Sie haben beide gegessen und haben das Katzenklo akzeptiert. 
Sie verstecken sich auch nicht und wir haben schon eine lange Spielrunde hinter uns. Es läuft bis jetzt wirklich gut und ich freu mich sehr 😊 danke für alles und gute Nacht!

Montag, 25. April 2022

Montag
25.04.2022

Zwei weniger

Hallo liebe Katzenleute

Am Sonntag war es soweit, das Wölkchen und Nerina in ihr neues Zuhause ziehen durften. Die zwei freuen sich sehr, dass Sie zusammen bleiben dürfen. Ihre neue Familie kam am Nachmittag und dann mussten wir nur noch in die Körbchen gepackt werden.









Dies fangen gar nicht lustig aber zum Schluss klappte es dann doch noch. Zum Glück ging es diesmal nicht zum Tierarzt sondern in unser neues Zuhause.










Liebes Wölkchen und liebe Nerina macht es gut ihr habt euch echt toll entwickelt, macht weiter so.
Wir wünschen euch alles Gute im neuen Daheim.

Eure Pflegefamilie

Dienstag, 19. April 2022

Dienstag
19.04.2022

Ostern

Hallo liebe Katzenfreude

Wir hatten ganz tolle Ostern, viel Besuch und drei von uns haben eine tolles Zuhause gefunden. Cosima darf zu eine Gspänli ziehen anfangs Mai, die kleine Xena wartet sehnsüchtig auf eine tolles Kumpelchen. Wir sind überzeugt, das sich die zwei sehr gut verstehen werden und Cosima wurde reserviert.




Dann hatten noch Wölkchen und Nerina Besuch und weil die zwei so gerne zusammen sind, dürfen sie auch gemeinsam in ihr neues Zuhause zu Melanie ziehen. Es fehlen noch ein paar Vorbereitungen und dann ist es bestimmt bald soweit.




Nun ist nur noch Micki die einzige wo ein Daheim sucht. Da sie sehr neugierig ist und auch gerne in den Freigang gehen möchte, wünschen wir uns für sie ein Zuhause im Grünen. Micki ist sehr verspielt, lässt sich leicht anfassen aber noch nicht richtig Streicheln. 




Sie ist sehr sozial und sollte auch ein Gspänli haben sonst fühlt sie sich nicht wohl im zukünftigen Zuhause. Drückt uns die Daumen das auch sie bald eine Familie findet.

Miau eure Schäfchen

PS: die tollen Fotos sind von Patrick er war zu Besuch und hat echt coole Fotos gemacht findet ihr nicht auch?

Mittwoch, 13. April 2022

Mittwoch
13.04.2022

Action

Hallo ihr lieben Tagebuchleser

Wir haben Action, denn wir sind jetzt wieder alle vier zusammen. Wölkchen war am Samstag zum Impfen und es ist alles ok mit ihm. Er ist vermutlich allergisch auf den Betonit-Katzensand und wir haben jetzt auf Holzstreu und Papierstreu gewechselt.


Seither hustet er nicht mehr. Die Tierärtzin meinte weil er komplett weiss ist kann es schon sein, das er allergisch reagiert. Jetzt geht bei uns die Post ab und wir lieben es mit Spielangeln zu spielen.



Seht nur auf unseren Fotos wie toll das ist. Wir wünschen euch eine schöne Woche.

Tschüssli
Eure Schäfchen

Sonntag, 3. April 2022

Sonntag
03.04.2022

Micki und Cosima machen grosse Fortschritte

Hallo ihr lieben

Micki und ich Cosimo finden es hier im Katzenzimmer echte Spitzenklasse😻. Wir lieben es zu spielen und werden immer zutraulicher. Micki lässt sich sogar Streicheln und ist ganz fröhlich. Cosima ist noch etwas vorsichtig😽.


Wölkchen und Nerina sind noch im Wohnzimmer weil bei Wölkchen noch eine Impfung fehlt sobald diese gemacht sind die zwei dann auch im Zimmer um zu Spielen.
Wir wünschen euch eine schöne Woche.
Miau eure Schäfchen

Samstag, 19. März 2022

Samstag
19.03.2022

Tierarztbesuch

Hallo liebe Leser

Wir Schäfchen sind leider noch nicht so richtige Schäfchen.😽 Wir haben noch grosse Angst machen aber schon gute Fortschritte. Wir spielen zusammen und schon bald dürfen wir ins Zimmer hochziehen😸.
Am Mittwoch haben wir zu dritt einen Tierarzttermin. Micki wird geimpft und Nerina und Cosima haben den Kastrationstermin vor sich. Drückt uns die Daumen, das alles gut verläuft.😸 Wir geniessen es hier in der Stube und liegen gerne an der Sonne die wärmt uns so schön.

Wir wünschen euch ein schönes sonniges Wochenende.
Eure Schäfchen

Kommentare

Guten Tag ich würde mich sehr Interessieren für eine Katze . Ich habe meine leider verloren sie ist nach 21 Jahren von uns gegangen es tut mir sehr weh . Ich möchte mein schönes zu Hause mit einer Katze teilen . Liebe Grüsse U. Moser
Ursula Moser , Sonntag, 27. März 2022, 22:40 Uhr

Sonntag, 13. März 2022

Sonntag
13.03.2022

Lektion 1

Hallo liebe Tagebuchleser

Wir sind hier in der Schule und lernen das die Menschen unsere Freunde sind😽. Leider haben wir die bisher nur von der Ferne gesehen. Aber wir machen uns schon sehr gut. 


Wir sind alle in der Stube und können Fernseh schauen und die anderen Katzen hier in der Pfotenvilla beobachten😸. So lernen wir ganz schnell. Wir berichten euch bald von unseren Fortschritten.
Miau
Eure Schäfchen.

Kommentare

Hallo, ich suche 2 Katzen, die Katzen dürften auch 6 bis 10 Jahre alt sein , unser Samba wurde 19 Jahre und Willi ist leider zu früh in den Katzenhimmel gegangen lg Bea Bertsch
Bertsch, Dienstag, 29. März 2022, 16:49 Uhr
Hallo! Leider können wir über die Kommentarfunktion keine Vermittlungsanfragen beantworten. Bewerben Sie sich doch über den Button "Katze besuchen / adoptieren" bei der jeweiligen Katze für die Adoption oder rufen Sie einfach an. Gerne helfen wir Ihnen weiter.
Barbara Siegrist, Katzenhaus-Freunde