Tagebuch «Seventies»

Diese 3 Kitten stammen von einem Hof wo wir laufend am kastrieren sind. Es kommen leider immer wieder neue Katzen dazu und scheint nie ein Ende zu nehmen. Wir sind dort aber dran und hoffen das wir dieses Jahr nun alle erwischen und auch alle Kitten einfangen können um ihnen ein tolles daheim zu suchen. Die erwachsenen Katzen dürfen dort bleiben und werden gut versorgt. <br> <br> Donna und Hyde sind die Geschwister der anderen 3 und gingen erst jetzt in die Falle. Sie waren bis jetzt einfach zu schlau und haben das Futter immer rausgekriegt ohne die Falle auszulösen. Nun sind sie aber wieder vereint und werden ihren Geschwister sicher abschauen wie schön es ist gestreichelt zu werden.

Dienstag, 4. August 2020

Dienstag
04.08.2020

Neue Bekanntschaften

Liebe Tagebuch LeserInnen

Und schon wieder ist eine Woche wie im Fluge vergangen. Viele neue Eindrücke wurden geschaffen und einige neue Bekanntschaften wurden gemacht😻. Leider haben uns Kitty und Jackie verlassen. Sie sind jetzt zwar im neuen Zuhause wo es ihnen sehr gut gehen wird und sie auch mal draussen herumtoben können 😼 Trotzdem wird Kelso seine beiden Schwestern und gleichzeitig Spielkameradinnen ganz doll vermissen.
Apropos Kelso, der kleine Racker wird ebenfalls Besuch bekommen😻! Darüber berichten wir euch wahrscheinlich nächste Woche. Jetzt geht's um Donna und Hyde. Passend zum 1. August, feiern wir die beiden. An diesem Tag haben auch sie nämlich Besuch gekriegt und es sieht ganz danach aus, als würden uns die beiden nicht mehr sehr lange erhalten bleiben.
Nächste Woche dürfen Donna und Hyde wohl endlich ein bisschen mehr Freiheit geniessen😻. Sie werden das Gehege verlassen und sich auf eine abenteuerliche Erkundschaft in der Wohnung freuen. Bis dahin vergnügen sie sich zusammen im Gehege, spielen zusammen und gewöhnen sich an die grossen Zweibeiner. Kelso hat den Abschied seiner beiden Schwestern hervorragend überstanden, kuschelt, spielt und beschäftigt die beiden Menschen wo er nur kann 😺 Mal sehen, was uns nächste Woche alles erwartet. Bis dahin wünschen euch Kelso, Donna und Hyde eine schöne Woche😸.

Montag, 27. Juli 2020

Montag
27.07.2020

Neuer Kratzbaum

Liebe Tagebuch-LeserInnen

Hyde und Donna hatten diese Woche ihren ersten Tierarztbesuch. Donna, die als einzige von uns rotes Fell hat, ist unsere Schwester und Hyde unser Bruder. Die Beiden haben den Termin tapfer überstanden, bekamen die erste Impfung und wurden negativ auf Leukose getestet! 😺 Obwohl Hyde im Behandlungsraum zuerst sehr Angst hatte und sogar die Wand einwenig hochkletterte, war er danach sehr mutig und liess sich ohne grossen Aufstand impfen.
Wir drei anderen (Jackie, Kitty und Kelso) tobten währenddessen in der Wohnung rum und machten uns mit unserem neuen Katzenbaum vertraut! Auf den drei Plattformen haben wir viel Platz zum entspannen und spielen. 😋
Wir sind alle zutraulicher geworden und sogar Kelso lässt sich nun gerne streicheln. Jackie hat nach wie vor die Streicheleinheiten am liebsten. Wenn wir alle drei zusammen irgendwo liegen und die Zweibeiner Kitty oder Kelso streicheln, drängt sie sich ab und zu sogar dazwischen damit sie am meisten abbekommt! 😼
Jackie und Kitty haben letzte Woche ihre neuen Besitzer kennengelernt. Wahrscheinlich verlassen sie uns bereits nächste Woche und machen sich auf den Weg in ihr neues Zuhause! 😻 Obwohl wir sie ganz doll vermissen werden, freuen wir uns natürlich sehr für unsere Schwestern.
Donna und Hyde sind noch ziemlich ängstlich und vertrauen unseren Zweibeinern nicht ganz. Lieber spielen sie in ihrem Gehege mit dem Spielzeug oder kuscheln zusammen. Hyde mag es auch, mit Katzenangeln zu spielen. Donna interessiert das bis jetzt noch nicht gross, sie ruht sich lieber auf dem Katzenbett aus. 😴 Die Beiden haben noch ein ziemlich grosses Wurmbäuchlein und sind wahrscheinlich auch deswegen noch nicht so aktiv. Diese Woche haben sie jedoch die erste Entwurmungstablette erhalten, also wird es bestimmt gleich besser. 😸
Bis nächste Woche!
Donna, Hyde, Jackie, Kitty und Kelso

Sonntag, 19. Juli 2020

Sonntag
19.07.2020

Wohnzimmerabenteuer

Liebe Tagebuch Leserinnen und Leser

Wir können auf eine sehr ereignisreiche Woche zurückblicken. Am Dienstag kamen einige Menschen zu Besuch, die daran interessiert sind, Jackie und Kitty zu sich nach Hause zu nehmen❤️. Anscheinend gibt es dort bereits eine etwas ältere Katze mit der wir spielen können und das Beste am neuen Zuhause wäre, dass wir endlich wieder ein bisschen raus ins Freie gehen dürfen. Keine Mäuse sind sicher vor uns! 😼 Unsere zukünftigen Besitzer haben wir direkt ins Herz geschlossen und können es kaum abwarten sie wieder zu sehen.
Vorerst bleiben wir aber noch ein paar Wochen im "Cats Palace" und lassen es uns gut gehen. Seit letztem Dienstag haben wir die ganze Wohnung beschlagnahmt😸. Es ist zwar nicht das Gleiche wie auf einem Feld herumzuschleichen, aber sicher angenehmer als den ganzen Tag im Käfig zu verbringen. Wir lieben es uns durch die ganze Wohnung zu jagen, auf dem Sofa oder dem Bett herum zu toben und dass es hinter dem TV-Möbel richtig bequem ist, hätten wir uns auch nicht gedacht😻.
Kurz vor dem Wochenende wurde es ein wenig turbulent, als die beiden Menschen zwei neue Kätzchen zu uns brachten😸. Nun sind wir endlich wieder mit unseren Geschwistern vereint😻! Wir lassen sie aber noch für sich alleine im Käfig, bis sie auch zu uns stossen und mit uns spielen dürfen. Am Dienstag gehen die beiden (Red und Hyde) noch zum Tierarzt😸.
Bis dahin erkunden wir weiter die Wohnung, spielen zusammen und freuen uns auf neue coole Ereignisse in der nächsten Woche. Mal sehen, was uns noch erwartet 😸.

Eure Jackie, Kitty und Kelso

Sonntag, 12. Juli 2020

Sonntag
12.07.2020

Wir lieben Angelspiele

Liebe Tagebuch-Leser/Innen

Wir sind Jackie, Kitty und Kelso von der Gruppe „Seventies“. Letzten Sonntagabend sind wir von einem Schuppen auf einem Bauernhof zu unseren Menschen nach Bern gezogen. Bald sollten auch unsere zwei Geschwister, welche sich aktuell noch auf dem Bauernhof befinden, zu uns stossen😸.
Am ersten Tag in unserer neuen Bleibe waren wir noch sehr vorsichtig und ängstlich. Die neuen Gesichter geben uns zwar Essen und Spielen mit uns, aber wir gehen lieber auf Nummer sicher und halten noch einwenig Abstand😉. Als der Abend kam, fühlten wir uns jedoch schon sicherer und fingen an, zu Spielen und akzeptierten auch einige Streicheleinheiten.
Am Dienstag haben uns unsere Menschen zum Tierarzt gebracht. Wir waren sehr tapfer und liessen uns Impfen, ohne grossen Aufstand zu machen! Auf dem Heimweg hat ein Nachbar unserer Menschen unsere kleinen Köpfe in der Transportbox entdeckt und war so begeistert, dass er sogar seine Frau rief, damit sie uns auch bestaunen konnte😻.
Jackie ist die ruhigste von uns. Sie mag es sehr mit uns zu kuscheln und lässt sich auch gerne von den Menschen streicheln❤️. Wenn Kitty und Kelso gemeinsam spielen oder kämpfen, bleibt sie meistens an der Seite und schaut zu😸. Kelso spielt sehr viel und „kämpft“ oft mit Kitty. Kitty ist auch eher ruhig wie Jackie und ist auch ab und an mal für Streicheleinheiten zu haben. Meistens spielt sie aber mit Katzenangeln.
Meistens ruhen wir uns tagsüber aus, fressen und kuscheln sehr viel miteinander😻. Abends sind wir aktiver und spielen oder kämpfen zum Spass einwenig miteinander. Ganz gerne spielen wir mit Angeln, so wird unser Jagdinstinkt richtig geweckt!
Am Freitag waren wir nochmals beim Tierarzt um den Leukosetest zu machen. Glücklicherweise fiel dieser für uns alle negativ aus! Nun freuen wir uns auf die nächste Woche, da wir endlich einwenig mehr Freilauf kriegen und die Wohnung unserer Menschen entdecken können😻!

Liebe Grüsse und bis zum nächsten Tagebuch-Eintrag!
Jackie, Kitty und Kelso