Tagebuch «Shila's Kitten»

Montag, 25. März 2019

Montag
25.03.2019

Ereignisreiche Tage

Liebe Katzenhausfreunde

Diese Woche wurde ich kastriert, es ist alles gut gegangen. Als ich dann am späteren Nachmittag zu meiner Pflegefamilie zurückkehrte, genoss ich entspannt für eine halbe Stunde das Sünnelen und war dann plötzlich kaum mehr zu bremsen: ich wollte nur noch spielen und herumtollen. Meine Pflegemama spielt eigentlich gern mit mir, aber an dem Tag war sie bedacht, dass ich eher zur Ruhe komme, als dass sie mich noch zum Spielen animierte. Zu ihrer Erleichterung war ich dann auch bald überzeugt, dass auch Schmusen eine ganz schöne Beschäftigung ist. 😻Vor drei Tagen bekam ich Besuch von einer ganz lieben Frau. Sie setzte sich vor meine Höhle, die ich sicherheitshalber nicht verliess, aber aus der ich sie gut beobachten konnte. Sie brachte mir Leckerli mit, die ich eigentlich von Fremden nicht annehme. Aber die haben so fein gerochen und die Frau war so einfühlsam und verständnisvoll mit mir, dass ich mich bald fast ganz entspannt habe und die Leckerli geschmaust hab. Und jetzt die tolle Nachricht: Ich werde Ende nächster Woche wieder solche Leckerli bekommen! Die liebe Frau wird dann nämlich  wieder kommen und mich zu sich mitnehmen. Ja, ich habe ein neues zu Hause gefunden und bekomme zusätzlich eine neue Katzenfreundin. Toll, oder? 😏

Zwar bin ich etwas aufgeregt angespannt, freu mich aber enorm, denn ich weiss, da wird es mir gut gehen. Da bekomme ich die nötige Zeit und viel Verständnis, was ich brauche, um zur Ruhe kommen zu können und Vertrauen aufzubauen.

Eine gute Woche wünscht euch

Shila ❤️

Dienstag, 12. März 2019

Dienstag
12.03.2019

Traurige Nachricht

Liebe Katzenhaus-Freunde

Leider muss ich euch mitteilen, dass das Kleine von Shila verstorben ist. In der Nacht auf Sonntag hat es nach 5 Tagen die Welt wieder verlassen.
Mami Shila blieb bei ihm bis in den Nachmittag, dann hat sie es losgelassen und wir durften es beerdigen. Kleiner Lilo, wir werden dich nicht vergessen.Wir sind ganz dankbar, wie Shila den Verlust annimmt und nach einem Tag ganz zurückgezogen sein wieder am Aufblühen ist.

Ich hätte nie gedacht, dass die scheue und enorm gestresste Shila sich so schnell öffnen würde.
Das bezeichnende an Shila ist, dass sie trotz ihrem Gestresst sein so schnell herunterfahren und entspannen kann, da hat auch der Tierarzt gestaunt. Wir denken, wenn sie mal ankommen darf und man ihr Vertrauen gewinnt, wird sie eine sehr anhängliche Katze, eine tolle Schmusekatze, die von endlosen Kuscheleien kaum genug bekommen kann.

Shila geniesst es auf dem Schoss und ist, wenn man sie streichelt, von Wonne erfüllt immer am Treteln. Was für ein hingebungsvolle Geniesserin!
In ihrem Zimmer kann Shila diese Nähe zulassen, sie fühlt sich da sicher, ausserhalb ist es ihr noch zu viel; aber sie zeigt, dass sich ihre Wohlfühlzone und -zeit stetig am vergrössern ist

Dienstag, 5. März 2019

Dienstag
05.03.2019

Überraschung!!

Liebe Katzenhausfreunde
 
 Am Sonntag Nachmittag bin ich in meiner Pflegestelle eingezogen, ganz scheu und gestresst. Hier habe ich mein eigenes Zimmer bekommen und habe die Möglichkeit, für mich zu sein, um so eher zur Ruhe zu kommen. Hier ist alles überschaubar und die Reizeinflüsse halten sich in Grenzen. Jetzt geht es mir schon merklich besser und ich bin nicht mehr so überfordert und gestresst.
In meinem Zimmer hab ich auch eine Wurfbox, ganz kuschlig ist es da drin, hier fühl ich mich sicherer. Meine Menschen sind ganz zufrieden, dass mir die Box gefällt, da sie doch den Plan hegen, dass ich da drin gebären soll in etwa 20 Tagen, so wie es der Arzt einschätzte. Aber nix da, ich lass mich und mein Tun  nicht gern verplanen!
Hei, wie meine Menschen heute früh gestaunt haben, als sie in die Box güxleten und ich nicht mehr allein war: Ein süsses kleines Etwas kuschelte sich an mich. Ja, letzte Nacht habe ich ein Kleines zur Welt gebracht, genau wie ich schwarzweiss und zum Verlieben. Ich bin ganz stolz. Mir geht es gut, ich fresse häufig und schlafe viel und konzentriere mich aufs Mamisein. Mein Kleines scheint ganz munter und kräftig und hat einen gesunden Appetit beim Trinken, wir sind schon ein eingespieltes Team. Gerne zeige ich euch bald meine kleine Familie. Jetzt möchten wir aber gerne noch etwas unter uns bleiben. Schön, wird das respektiert.

Bis bald
Mami Shila

Kommentare

Montag, 11. März 2019, 12:58 Uhr

Hallo Habe gerade gelesen dass das Kitten überraschend verstorben ist :-( Wie geht es Shila ?

Daniela

Hallo Daniela, Shila geht es recht gut. Wir waren beim Tierarzt sie wurde untersucht, es ist alles ok vom gesundheitlichen her. Da sie eher scheu ist, braucht sie nun einfach viel Geduld und wir hoffen das wir ein schönes verständnisvolles Zuhause für die Süsse finden.

Alexandra Testa
Katzenhaus-Freunde
Freitag, 08. März 2019, 09:03 Uhr

Kann man auch den Schildkrott kaufen? Lola ist häslig

Alien

leider nein, aber es hat noch tolle andere Spielzeuge in unserem Shop! :)

Barbara Siegrist
Katzenhaus-Freunde