Tagebuch «Silvesterlis»

Diese drei Katzengeschwister wurden uns von einem tierlieben, älteren Ehepaar übergeben. Sie sind Beide über 80-jährig und kümmern sich im Dorf um Katzen, die niemandem gehören. Sie kastrieren alle die ihnen zulaufen und die kleinen wachsen dann behütet bei ihnen auf. Die Gruppe Silvesterlis ist bei ihnen im Haus geboren. Die drei Kitten durften bis zur Abgabe bei ihrer Mami, dass im November kastriert wurde drinnen aufgewachsen. Da das Ehepaar aber nicht alle behalten konnte, wurden wir um Hilfe angefragt. Sie wünschen sich ein schönes Zuhause für die drei Geschwister.

Dienstag, 31. März 2020

Dienstag
31.03.2020

Mikesch und Schnurrli

Mikesch und Schnurrli kommen gut aus miteinander😻.
Es geht ihr prima❤️.

Sonntag, 2. Februar 2020

Sonntag
02.02.2020

Neues von (Tiana) Schnurrli

Nach dem Nachtessen bin ich müde😸. Ich heisse nun Schnurrli den ich kann so laut Schnurren😻 lg Vreni

Sonntag, 2. Februar 2020

Sonntag
02.02.2020

Neues von Kirin

Unser Kirin ist sooo ein lieber Kater😻. Er mag seinen neuen Freund sehr❤️.  Liebe Grüsse Silvia

Sonntag, 19. Januar 2020

Sonntag
19.01.2020

Fotos vom neuen Zuhause

Hier schon Fotos von allen dreien in ihren neuen Zuhause:

Freitag, 17. Januar 2020

Freitag
17.01.2020

Auszug der Silvesterli

Hallo ihr lieben Leute

Wir haben alle ein tolles Zuhause gefunden. Diese Woche war der Auzug von Kirin er heisst neu Kiri und durfte zu einem tollen Kater ziehen, der sich sehnsüchtig wieder ein Gspänli gewünscht hat. Am Freitag dann auch noch Tiana welche auch zu einem Kater ziehen durfte. Patchi war schon am Samstag vor einer Woche zu ihrem neuen Katerfreund gezogen.😻

So haben wir alle drei ein Happy-End gefunden.

Miau ihr hört von uns.
Eure Silvesterli  ❤️❤️❤️

Samstag, 4. Januar 2020

Samstag
04.01.2020

Einzug der Silvesterlis

Hallo ihr lieben Leute

Wir drei Geschwister wurden von ganz lieben Leute aufgezogen😻. Sie hatten uns extra ein Zimmer bereit gemacht und wir durften dort geboren werden😸. So waren wir auch noch nie draussen sondern wir waren immer schön behütet drinnen. Es gab immer genug Futter und unsere Katzemami war bis zum Schluss bei uns😻😻. Sie durfte dann aber jeweils ohne uns nach draussen an die frische Luft. Wir waren Gestern beim Tierarzt und der war sehr zufrieden mit uns😸. Wir sind rund um gesund😻.
Miau
Eure Silvesterlis