Tagebuch «Tilli & Tibault»

Die zwei Perser-Geschwister lebten bis sie zu uns kamen bei einer lieben, 85-Jährigen Dame. Leider kann sie sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um ihre Süssen kümmern und so wurden wir gebeten den Beiden ein ganz tolles Daheim zu suchen. <br> <br> Tibault braucht Spezialfutter da er dazu neigt Blasenkristalle zu bilden. <br> <br> Die Zwei werden nur gemeinsam als reine Hauskatzen vermittelt zu Menschen die sich mit langhaar Katzen auskennen und wissen das Perser sehr intensive Fellpflege brauchen.

Sonntag, 11. April 2021

Sonntag
11.04.2021

Rundgang durch die Wohnung

Liebe Tagebuchleser/innen

Diese Woche ist etwas Gutes mit den beiden passiert, denn sie fühlen sich merklich wohler und erkunden aktiv die Wohnung😉! Besonders Tibault hat grosse Fortschritte gemacht. Tilli hat sich bereits schneller an die neue Wohnsituation gewöhnt, aber es wird auch noch besser😸. Sie sind jetzt beide Schmusekatzen, auch wenn Tibault schüchterner und diskreter bleibt als Tilli, zeigt er sich öfter und kommt zum Schmusen😻. Ein weiterer großer Fortschritt ist das Fressen. Wir haben Tibault offiziell vor uns fressen sehen und jetzt fressen sie beide mehr und verlangen auch aktiv danach😸
Es ist eine wahre Freude, ihre Fortschritte zu sehen und zu sehen, dass sie sich hier bei uns wohl fühlen. Sie sind wirklich zwei bezaubernde Katzen (mit vielen Haaren!) 😛

Montag, 5. April 2021

Montag
05.04.2021

Einzug von Tilli und Tibault

 Hallo liebe Lesende
 
Vor genau einer Woche sind die beiden wunderschönen Perserkatzen Tilli und Tibault bei uns eingezogen😸. Die beiden sind Geschwister, 7 Jahre alt und reine Wohnungskatzen. Nach ihrer Ankunft haben sich beide erstmal versteckt, um die Abläufe, Geräusche und Gerüche vom neuen Zuhause aus sicherer Entfernung kennenzulernen😉. Am Dienstag ging es dann auch direkt zum Tierarzt, um sie zu chippen, zu impfen und auf Leukose testen zu lassen. Im Verlauf der restlichen Woche wurden die beiden immer zutraulicher😸. 


Insbesondere Tilli hat ab Donnerstag begonnen, ihre Umgebung aktiv zu erkunden, auch wenn wir ihm gleichen Raum waren,😸. Sie ist die mutigere von beiden und strahlt eine hohe Selbstsicherheit aus, was auch ihrem Bruder hilft, sich schneller an die neue Wohnsituation zu gewöhnen. 

Tibault ist ein ruhiger Kater, der eher etwas vorsichtiger und sensibler ist. Beide lassen sich gerne streicheln und mögen es, wenn man sie bürstet,😻. Da die beiden jede Nacht zusammen schlafen, sich gegenseitig putzen und oft miteinander agieren, ist klar, dass sie nur zusammen weitergegeben werden können.
Bis bald und frohe Ostern!