Tagebuch «Xmas»

Wir wurden von Privat um Hilfe angefragt, ob wir die zwei Kleinen aufnehmen würden und ihnen ein tolles Zuhause suchen. Die Mutterkatze wird von uns kastriert. Die beiden Schwestern geben sich gegenseitig sehr viel Sicherheit und Halt und werden nur zusammen vermittelt. Sie sind auch bis jetzt immer in der Wohnung gehalten worden.

Mittwoch, 25. Januar 2023

Mittwoch
25.01.2023

Doofe Mantel

Liebe Tagebuchleser/innen

Die letzte Woche verlief ruhig. Die beiden tauen immer mehr auf und lassen sich schon auch mal auf ein unbändiges Spielen ein. Dabei hüpfen sie hoch, nur klettern wollen sie dem Spielzeug noch nicht ganz so hinterher, wie andere das getan haben. Da sind sie noch etwas vorsichtig. Gestern gings dann zum Tierarzt zur zweiten Impfung. Ich war schon im Mantel angezogen und ging ins Zimmer, um die beiden ins Böxlein zu verfrachten. Das ging jedoch gar nicht. Erst musste ich wieder raus und meinen Mantel ausziehen und in gewohnter Kluft, das Zimmer wieder betreten. 
Dann brauchte vor allem Chrissy dann noch einige Minuten, bis sie sich sorgsam in die Box tun liess. Beim Tierarzt waren sie dann sowas von tapfer und ich war ganz stolz, dass sie alles ohne Furcht hinter sich gebracht haben. Wir haben nun auch den Termin für die Kastration festgesetzt, da sie ja noch einige Wochen hier bleiben. Am Abend waren die beiden dann schon wieder gut gelaunt und freuten sich über Streichel- und Spieleinheiten. Sie sind wirklich beide sehr liebenswert und haben ein sehr zartes Wesen. Deshalb bin ich froh, um den Platz, den sie bekommen, das passt wunderbar zusammen.

Dienstag, 17. Januar 2023

Dienstag
17.01.2023

Besuch für uns

Liebe Tagebuchleser/innen

Den beiden Damen geht es wunderbar. Am Samstag hatten die beiden Besuch und Merry zeigte sich wirklich von der besten Seite. Chrissy war noch etwas schüchtern und wartete noch ein wenig ab, bis sie sich näherte. Da aber die zukünftige Besitzerin trockene Pouletherzen dabei hatte, war das Eis bald geschmolzen. Die beiden konnten nicht genug bekommen und bestellten ständig Nachschlag. 
Weil die neue Besitzerin noch in die Ferien geht, werden die beiden noch bis Ende Februar hier bleiben und in dieser Zeit das 2. Mal geimpft und gerade noch kastriert. Ich freue mich für die beiden, war es doch Liebe auf den ersten Blick und bei Chrissy dann auf den 2. Das mitgebrachte Spielzeug findet bei den beiden auch mächtig Anklang und ich glaube, sie freuen sich schon jetzt aufs Ausziehen.

Mittwoch, 11. Januar 2023

Mittwoch
11.01.2023

Es kommt Besuch

Liebe Tagebuchleser/innen

Den zwei Süssen geht es super. Sie spielen mittlerweile gerne. Gerne liegen sie im Platz und fangen das Spielzeug mit den Pfoten. Ganz selten lassen Sie sich aber auch auf ein wildes Spiel ein. Dabei springen sie ziemlich hoch und vergessen sich. Nach wie vor sind sie aber trotzdem noch etwas schüchtern bei lauten Geräuschen. Sie sind dann ganz schnell in den oberen Gefilden. 
Klettern scheinen sie zu lieben. Morgens sind sie oft in einem Hochbett zusammengekuschelt und stolzieren dann über den Balken oder die Leitern herunter zum Fressen. Am Samstag bekommen sie Besuch und ich hoffe sehr, dass die beiden dann ihr Vorever-Home bekommen.

Kommentare

Ich freue mich sehr, dass ich die beiden aufnehmen darf! Vielen Dank für die freundliche Vermittlung!
Colette Brunner , Samstag, 14. Januar 2023, 18:58 Uhr

Donnerstag, 5. Januar 2023

Donnerstag
05.01.2023

Nur Schmusen

Liebe Tagebuchleser/innen

Diese Woche war nicht viel los. Nach der Impfung und der Behandlung gegen die Milben waren die beiden fast 2 Tage etwas schlecht drauf. Danach hatten wir noch eine Grippe. So plätscherten die Tage dahin. Spielen möchten die beiden Damen noch immer nicht so richtig, aaaaaber schmusen. 


Am Liebsten sitzen beide gleichzeitig auf dem Schoss und wollen gestreichelt werden, dabei drücken sie ihr Köpfchen in unsere Hand und schupsen dagegen und schnurren wie wild. Sie sind wirklich allerliebst, halt noch etwas unsicher, was die Spielzeuge betrifft, da machen sie noch nicht so mit wie andere Katzen zuvor. Eine Anfrage haben die beiden auch schon und bekommen Besuch. Ich freue mich riesig für die beiden.

 

Samstag, 24. Dezember 2022

Samstag
24.12.2022

Einzug von Merry und Chrissy

Liebe Tagebuchleser/innen

Am 24.12. wie das Weihnachtskind schneiten die beiden Schwestern bei uns herein. Die Namenssuche gestaltet sich wie immer etwas mühsam…. Und der Zeit wegen entschied ich mich für Merry und Chrissy. Die beiden sind zuckersüss. Sie sind äusserst zutraulich und haben das Zimmer schüchtern erkundigt. Auch Spielen wollten die beiden noch nicht, aber dankbar waren sie für Streicheleinheiten und sie drückten ihren Kopf fest an meine Hand und schnurrten. Chrissy war die Mutigere und erklomm sogleich die Leitern, um ins Hochbett zu steigen.
Am Dienstagmorgen waren wir dann beim Tierarzt, Merry war dann doch etwas empfindlich und fand die Frau ganz schrecklich. Chrissy hingegen war super tapfer. Die beiden hatten noch Milben in den Ohren und wurden dafür auch behandelt. Nun sind sie getestet und geimpft und könnten schon bald ins richtige Zuhause ziehen. Ich finde die beiden Damen bezaubernd.