Tagebuch «Zollis»

Diese Kitten wurden bei einem Glascontainer in einer Kartonschachtel ausgesetzt. Sie wurden von einer tierliebenden Frau zum Tierarzt gebracht und sie hat dort um Hilfe gebeten. Die Kleinen stammen def. von einem Bauernhof, sie hatten den Geruch von Heu an sich. Eine Vereinstierärztin hat uns angerufen und um Hilfe gebeten.

Wir haben diese 6 Kitten aufgenommen und mit dem Schoppen gross gezogen. Sie werden deshalb nur zu Zweit in Wohnungshaltung vermittelt.

Sonntag, 14. August 2022

Sonntag
14.08.2022

Über 7 (B)Rücken musst du gehen!

Liebe Tagebuchleser/innen

Hey ich bin Sina und erkläre euch heute unser neues Lieblingsspiel (welches ich übrigens selbst erfunden habe): Zu Beginn sucht sich jeder Spieler eine strategisch günstige Ausgangsposition. Ich persönlich empfehle eine Erhöhung…zum Beispiel eignen sich Stühle, Tische oder Kratzbäume ganz wunderbar! Dort legt man sich dann möglichst unauffällig auf die Lauer und wartet, bis sich das Pflegemami, oder ein anderer Zweibeiner, in die Angriffszone begibt. Sobald sich die Zielperson bückt, heisst es dann springen
Und zwar am besten in die Mitte des Rückens, zwischen die Schulterblätter…da hat man den stabilsten Stand und kann nicht so einfach runtergezogen werden. Ab da gilt es dann, den eroberten Platz gegen die anderen Spieler zu verteidigen. Ich warne euch vor Sevi…der kann einen mit seinen grossen Pfoten einfach wieder runterschupfen!

Montag, 8. August 2022

Montag
08.08.2022

Schulterkatzen

Salü Tagebuchleser, 

ich bin’s, Siri. Heute erzähle ich euch, was diese Woche so alles passiert ist. Wir haben nämlich tolle Neuigkeiten: Alle meine kleinen Schwestern haben ein Für-Immer-Plätzchen gefunden! Für Ela und Sina geht’s zusammen Richtung Bern. Sie bekommen sogar noch eine grosse Schwester, die auch mal in einer Pflegestelle der Katzenhaus-Freunde war. Wir werden ja sehen, ob die genauso cool ist wie ich…ich bezweifle es!
Mia und Isa ziehen nach Basel und werden dort die Hüterinnen einer WG. Ein bisschen neidisch bin ich schon, dass die beiden dann gleich 6 Füsse zum Reinbeissen haben. Sevi und ich haben noch keinen Auszugstress. Wir halten geduldig Ausschau, nach der perfekten Schulter, die uns durch die Welt tragen kann: Nicht zu wackelig darf sie sein, sonst rutscht man immer ab und das ist für Krallen so anstrengend. Und auf keinen Fall zu hoch, damit man gemütlich vom Kratzbaum aus draufsteigen kann! 

Samstag, 30. Juli 2022

Samstag
30.07.2022

Sevi liebt Zeitungen

Liebe Tagebuchleser/innen

Diese Woche war ganz schön viel los: Erste Besucher durften die Zollis kennenlernen, es gab einen Ausflug zum Tierarzt zum Impfen und alle durften zum ersten Mal etwas LeParfait Paste probieren (Siri ist ein Fan!). Was sonst noch alles passiert ist, erzählt euch diese Woche Sevi. Hi! Ich bin Sevi. Ich bin der gaaanz grosse Bruder der Truppe. Sogar die Tierärztin war ganz schön beeindruckt von meinem Gewicht! Natürlich kommen mit diesem Posten auch gewisse Pflichten: Ich gebe stets acht, dass keines meiner Geschwister zu lange auf der faulen Haut liegt, oder aber beim Spielen zu frech wird. Etwas Ordnung muss schliesslich sein!
Wenn jemand zur Siesta-Stunde nicht schlafen kann, stelle ich mich gerne zur Verfügung als Kuschelpartner und lasse mich geduldig abschlecken. Mit meinem Schnurren im Ohr kann man nur gut träumen! Pflichtbewusst gehe ich auch bei der Fliegen-Jagd vor. Zusammen mit meinem Pflegemami lege ich mich auf die Lauer und versuche das Insekt zwischen die Pfoten zu kriegen. Bis jetzt hat es noch nicht so gut geklappt aber ich glaube, mein Pflegemami muss einfach noch ein wenig üben. In meiner freien Zeit lese ich am liebsten Zeitung in der Holzbox. Am interessantesten finde ich den Wirtschaftsteil der raschelt am besten!

Samstag, 23. Juli 2022

Samstag
23.07.2022

Besuch von Jimmy

Liebe Tagebuchleser/innen

Am Dienstag haben die Zollis ihrer Shoppen-Mama tschüss gesagt und sind umgezogen in die Kinderstube Safe Haven. Diese haben sie in null Komma nichts in Beschlag genommen und jeden Ecken (wirklich jeden!) für sich erklärt. Auch die Aufgaben waren schnell verteilt: Sevi und Siri halten die Spielzeuge in Schach und sorgen dafür, dass sich keine Maus zu schnell bewegt. Isa und Mia halten die Decken warm und erkunden die besten neuen Schlafplätze. Und Sina und Ela…die beiden halten das Pflegemami ganz schön auf Trab: Jeder Schritt wird genaustens überwacht und eng begleitet, jede Möglichkeit auf den Schoss zu krabbeln wird genutzt. Wenn’s um futtern geht sind dann alle zusammen wieder am Start und Schnurren um die Wette!
Das Highlight der Woche war aber eindeutig der Besuch von Jimmy, dem Hund. Dieser durfte zwar nicht in Katzenzimmer, aber auch ein Rendez-Vous durch die Fensterscheibe war toll. Jimmy prang begeistert vor dem Fester hin und her und wirklich alle Vierbeiner waren völlig aus dem Häuschen und mega fasziniert voneinander. Vor allem Ela und Sina hatten gar keine Angst vor dem neuen Bekannten und hätten Jimmy gerne richtig kennengelernt Alle 6 Kätzchen haben sich tipp topp eingelebt und sind unglaublich aufgestellte, neugierige und freundliche Kätzchen.

Samstag, 23. Juli 2022

Samstag
23.07.2022

Einzug der Zollis

Liebe Tagebuchleser/innen

Am Dienstag haben die Zollis ihrer Shoppen-Mama tschüss gesagt und sind umgezogen in die Kinderstube Safe Haven. Diese haben sie in null  Komma nichts in Beschlag genommen und jeden Ecken (wirklich jeden!) für sich erklärt. Auch die Aufgaben waren schnell verteilt: Sevi und Siri halten die Spielzeuge in Schach und sorgen dafür, dass sich keine Maus zu schnell bewegt.
Isa und Mia halten die Decken warm und erkunden die besten neuen Schlafplätze. Und Sina und Ela…die beiden halten das Pflegemami ganz schön auf Trab: Jeder Schritt wird genaustens überwacht und eng begleitet, jede Möglichkeit auf den Schoss zu krabbeln wird genutzt. Wenn’s um futtern geht sind dann alle zusammen wieder am Start und Schnurren um die Wette!
Das Highlight der Woche war aber eindeutig der Besuch von Jimmy, dem Hund. Dieser durfte zwar nicht Katzenzimmer, aber auch ein Rendez-Vous durch die Fensterscheibe war toll. Jimmy prang begeistert vor dem Fester hin und her und wirklich alle Vierbeiner waren völlig aus dem Häuschen und mega fasziniert voneinander. 
Vor allem Ela und Sina hatten gar keine Angst vor dem neuen Bekannten und hätten Jimmy gerne richtig kennen gelernt! Alle 6 Kätzchen haben sich tiptop eingelebt und sind unglaublich aufgestellte, neugierige und freundliche Kätzchen.