Mo

Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schwarz
Geboren: 31.07.2014
Kastriert
Im neuen Zuhause seit 23.01.2019

Mo ist eine Hauskatze. Er ist sehr neugierig und beschnuppert Alles und Jeden den er nicht kennt. Wenn er Lust hat, ist er sehr verschmust und lässt sich sehr gerne streicheln. Ansonsten ist er ein sehr stolzer Kater und behält alles gerne von Oben im Blick. Seit ca. 2 Jahren neigt Mo zu Harnkristallbildung. Mit der richtigen Ernährung (spezielles Nass- und Trockenfutter) haben wir es jedoch sehr gut in den Griff bekommen. Seit mehreren Monaten hatte Mo keine Probleme mehr. Im schlimmsten Fall haben 4 Tage Metacam aus der Pipette sehr gut geholfen.

Mo fürchtet sich ein wenig bei starkem Durchzug und versteckt sich dann gerne bis die Fenster wieder geschlossen sind.

Geschichte der Gruppe Mia & Mo

Mit schwerem Herzen muss ich leider meine beiden 4.5 jähringen, geliebten Katzen abgeben. Vor 2 Jahren haben sich bei mir spontan eine Milben- und leichte Katzenhaarallergie manifestiert. Trotz allen Therapieversuchen (Desensibilisierung mittels Subkutanspritzen, fast täglicher Antihistamineinnahme etc.) lassen sich meine Symptome nicht gut unter Kontrolle bringen. Da ich die Katzen seit ihrem 3. Lebensmonat habe, habe ich es so lange wie möglich versucht heraus zu zögern. Aber leider sehe ich mittlerweile keinen anderen Ausweg mehr, als sie in ein schönes neues zu Hause zu geben.

Die beiden sind Bruder und Schwester und schon immer zusammen somit auch zwingend gemeinsam weiterzuvermitteln.

Beide Katzen sind vermust und ich denke sie können sich mit der Zeit gut an Jemand anderen gewöhnen. Als ich in den Ferien war, konnten sie von verschiedenen Nachbarn problemlos gefüttert und betreut werden. Keine der Katzen hat einen Menschen je böswillig gekrazt, gebissen oder gefaucht. Sie sind von klein auf Wohnungskatzen. Sie geniessen es jedoch sehr, so viel Zeit wie möglich auf dem Balkon zu verbringen.