Tüfeli

Tüfeli ist ein scheuer, lustiger und sehr verschmuster Kater. Er ist ein Freigänger und muss unbedingt nach draussen dürfen !!!
Im Februar 2021 stellte die Tierärztin fest, dass er eine Zahnfleischen zündung hat (Gingivitis) und so mussten ihm 10 Zähne gezogen werden. Jetzt gehts ihm wieder gut und er kann alles fressen , sogar Mäuse...! Er hat auch Arthrose , er bekam von den Tierärzten alle 4 Monate eine Spritze. Und dazu Futter von Royal Canin , Mobility.

Geschichte der Gruppe Tüfeli

Es war kalt und mir ist aufgefallen das ein kleiner schwarzer Kater immer schüchtern von draussen reinschaut. Als im November der erste Schnee fiel und er in der Kälte spät Abends noch draussen war , tat er mir Leid, so das er zu mir in die Wohnung durfte und er etwas zu Fressen bekam. Am nächsten Tag ging ich mit ihm zur Tierärztin und liess kontrollieren ob er gechippt ist und er war nicht gechippt. Also machte ich eine Meldung bei der Schweizerischen Tiermeldezentrale. Ich verteilte überall Fundblätter , aber es meldete sich niemand.
Auch wenn Tüfeli mit meinem Tiger sehr gut auskommt kann ich leider aus privaten Gründen kein weiteres Büsi halten. Entsprechend suchte ich ihm ein neues zu Hause und fand eine liebe 78 Jährige Frau , die auf dem Land in einem grossen Haus wohnt. Im Februar 2020 zog er dorthin und alles war wunderbar. Er wurde getestet, geimpft, gechippt und entwurmt. Er lebte sich dort schnell ein und geniest die Liebe die er von seiner neuen Besitzerin bekommt.
Alles war super , bis die jetzige Halterin an Krebs erkrankt ist und Tüfeli hier nicht mehr lange bleiben können wird. Deswegen sucht Tüfeli leider wieder ein ruhiges zu Hause mit Auslauf. Ohne Kleinkinder und ohne Hunde. Er hat grosse Angst vor Hunden.....!
Ich suche jemand der ihn bis an sein Lebensende behält. Tüfeli hat schon so viel mitgemacht und verdient das. Er war Obdachlos , er musste sich von mir verabschieden , bekam ein neues zu Hause und muss sich jetzt schon wieder verabschieden. Er darf aber bei seiner jetztigen Besitzerin (die Dame mit Krebs) bleiben bis wir ein neues zu Hause für Ihn finden, solange es der Dame möglich ist, sich um ihn zu kümmern. Wir hoffen so sehr, dass wir ein schönes neues Forever Home für Tüfeli auf diesem Weg finden.