Wooper

Kater
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Farbe: Schwarz-Weiss
Geboren: 2013
Kastriert

Um Wooper zu beschreiben, braucht es nur ein Wort: Kämpfer. Ein Überlebenskämpfer, ein Kampfschmuser. Ein lieber, verschmuster und sozialer Kater, der nun seinen Lebensplatz auf einem Sofa sucht.

Der etwa 7-jährige ehemalige Streuner mit den wunderschönen Augen wurde vermutlich wild geboren und hat sein Leben lang um Futter und Schlafplätze kämpfen müssen. Auf der Pflegestelle hat er aber gemerkt, dass er die Annehmlichkeiten eines warmen zu Hauses mit einem vollen Napf und Personal sehr zu schätzen weiss und zeigt dies nun Überdeutlich: Er würde am liebsten den ganzen Tag in der Nähe seines Menschen sein und Schmusen. Auch andere Katzen liebt er über alles, er geht sofort offen auf sie zu und möchte einfach nur dazu gehören.

Geschichte der Gruppe Wooper

Ein Tierschutzverein hat Wooper mehr tot als lebendig in einem Keller in der Zentralschweiz zusammengelesen. Seine Prognose war ungewiss, doch er hat vom ersten Moment an gekämpft. Inzwischen geht es ihm dank toller tierärztlicher und tierheilpraktischer Unterstützung wieder sehr gut. Kastriert ist er bereits, gechippt und geimpft wird er noch. Auch einen Termin für die Zahnreinigung steht noch aus.

Wooper wünscht sich eine Familie, die mit ihm die verlorene Zeit aufholt und ihn verwöhnt. Am besten ohne Kleinkinder, da er nicht immer weiss wohin mit so viel Liebe und ab und zu kleine Liebesbisse verteilt. Herumgetragen werden mag er nicht. Wie schwer sein zukünftiger Drang nach Freiheit ist, kann im Moment nur schwer abgeschätzt werden, da er auf seiner Pflegestelle nur wenig Interesse daran zeigt. Ein kleiner Garten oder Auslauf ins Grüne ohne Verkehr in einer ruhigen Gegend wäre ideal. Ein oder mehrere aufgeschlossene und schmusefreudige Katzenkumpel sind jedoch für den sozialen Wooper ein Muss.