Diese Katzen suchen liebevolle Dosenöffner. Unser Ziel ist es, für jeden einzelnen Pflegling die perfekte Familie auf Lebzeit zu finden.

Auf der Seite «Eine Katze adoptieren» finden Sie viele Details zur Adoption einer Katze. Bitte lesen Sie diese Seite aufmerksam durch.

Haben Sie Fragen zu einer Samtpfote? Sie können uns gerne per Mail info@katzenhaus-freunde.ch kontaktieren.

Möchten Sie eine Katze besuchen und evtl. sogar adoptieren? Dann füllen Sie bitte das Antragsformular komplett aus. Klicken Sie dazu auf die Katze und dann auf den Button «Katze besuchen/adoptieren». Wir werden uns dann bald bei Ihnen melden.

Suchen ein Zuhause

bekommt
Besuch

Ferdi

Gruppe Fleckis

Kater 26.06.2021

Ferdi ist ein lieber, verschmuster und aufgeweckter kleiner Kater. Er ist gar nicht schüchtern und macht gerne durch miauen darauf aufmerksam, dass es wieder Zeit zum Spielen oder gestreichelt werden ist. Ferdi kann nicht alleine gehalten werden, da er sich schnell langweilt. Optimal wäre ein Mitbewohner im ähnlichen Alter. Ferdi ist sehr menschenbezogen und ist auch in der Wohnung zur Welt gekommen er war noch nie draussen.

Juma

Gruppe Little paws

Kätzin 01.07.2021

Juma ist uns gegenüber noch misstrauisch und faucht, wenn man ihr zu nahekommt. Ihr linkes Auge wird behandelt, sie erlitt wahrscheinlich einen Kratzer. Ihren Geschwistern gegenüber ist sie sehr verspielt.

Lani

Gruppe Little paws

Kätzin 01.07.2021

Lani ist noch etwas schüchtern. Am liebsten spielt sie mit den Kleinen. Sie nimmt die Rolle der grossen Schwester ein und kuschelt viel mit den Kleinen. Wenn wir ins Zimmer kommen, bleibt sie liegen. Streicheln findet sie aber noch nicht toll.

bekommt
Besuch

Scott

Gruppe Galina's Kitten

Kater 30.07.2021

Scott ist der Chillmeister. Wer Buddha-Statuen beruhigend findet, hat Scott noch nicht gesehen. Er schläft gerne zuoberst im Kratzbaum oder auf dem Sessel, und es kann ihn dann nichts mehr stören. Er bleibt die Coolness in Katzenform. Zudem ist er sehr mutig und bahnt seinen Geschwisterchen häufig den Weg ins Unbekannte, während sie ihm zuschauen. Kuschelt gerne mit Spark.

Spark

Gruppe Galina's Kitten

Kater 30.07.2021

Spark ist der Kumpel von Scott. Ein sehr lieber kleiner Kater. Er war der erste, der beim Streicheln schnurrte. Er mag es ebenso wild zu spielen wie mit Scott zusammen zu kuscheln.

Norco

Gruppe Galina's Kitten

Kater 30.07.2021

Norco ist eines der zwei kleineren Exemplare. Hat sich innerhalb einer Woche von fauchig zu fast schon zutraulich entwickelt und hält nun gerne hin beim Streicheln. Erinnert irgendwie an «Toothless» aus dem Film «Drachen zähmen leicht gemacht». Auch wenn er klein ist, so hat er einen starken Charakter und weiss genau, was er will. Kuschelt gerne mit Lux.

bekommt
Besuch

Lux

Gruppe Galina's Kitten

Kater 30.07.2021

Lux ist der «weisseste» der fünf Pantherchen. Lux hat einen weissen Fleck an Hals, einen am Bauch und die letzten drei Millimeter der Schwanzspitze weiss gefärbt. Er ist gerne mit Norco am kuscheln. Er ist etwas sanfter als seine gleich grossen Brüder Spark und Scott und lässt sich gerne am Bauch kraulen.

bekommt
Besuch

Blur

Gruppe Galina's Kitten

Kater 30.07.2021

Blur ist eines der zwei kleineren Exemplare. Er ist eine Woche nach seinen Brüdern dazugestossen. Daher ist er im Bezug zu Menschen noch recht scheu und immer «auf dem Sprung». Er kriegt täglich eine Runde extra kuscheln und taut so langsam auf.

bekommt
Besuch

Jango

Gruppe Little paws

Kater 07.08.2021

Jango tollt am liebsten mit Javik rum. Er ist etwas ruhiger als Javik, aber auch verspielt und neugierig.

Lando

Gruppe Little paws

Kater 01.07.2021

Lando ist der ängstlichste und scheuste der Gruppe. Er traut uns noch nicht. Sobald wir ins Zimmer kommen, drückt er sich ganz auf den Boden und versucht, sich möglichst unsichtbar zu machen.

Liara

Gruppe Little paws

Kätzin 07.08.2021

Liara ist sehr neugierig und aufgeweckt. Sie spielt mit ihren beiden kleinen Brüdern und erkundet gerne den Kratzbaum. Sobald sie müde wird, kuschelt sie sich gerne bei Lani hin.

bekommt
Besuch

Javik

Gruppe Little paws

Kater 07.08.2021

Javik ist der Draufgänger der ganzen Gruppe. Er spielt am wildesten, erkundet alles als Erster und ist total neugierig. Er liebt es, die Spielangel zu jagen.

Nala

Gruppe Tigerpfoten

Kätzin 01.03.2021

Nala ist eine sehr zutrauliche und verspielte Kätzin. Sie erkundet sofort alles und hat keinerlei Berührungsängste. Sie ist sehr hübsch und hat eine spezielle Farbe. Sie weiss nicht, wie sie sich fremden Katzen gegenüber verhalten soll. Deshalb wird sie nur mit ihrem Bruder Neo zusammen vermittelt, nicht aber zu anderen Katzen. Nala benötigt eine Katzenklappe die ihr den Freigang nach draussen sicher

Neo

Gruppe Tigerpfoten

Kater 01.03.2021

Neo ist ein aufgeweckter grosser, schlanker und sehr hübscher Kater. Er schmust sehr gerne, hat aber auch wenig Ruhe. Er möchte sich bewegen und wird daher nur als Freigänger und mit seiner Schwester Nala vermittelt. Die beiden sollen nicht zu anderen Katzen, weil sie nicht wissen, wie man sich ihnen gegenüber verhalten soll. Neo hat eine sehr schöne Zeichnung und ein sehr weiches Fell.

bekommt
Besuch

Talitha

Gruppe Glückssterne

Kätzin 10.07.2021

Talitha ist die gelassene Beobachterin. Sie lässt sich nicht schnell beeindrucken, wirkt wenig ängstlich, ist neugierig, kann aber impulsiv reagieren. Sie ist dem Alter und der Herkunft her entsprechend noch scheu.

bekommt
Besuch

Wega

Gruppe Glückssterne

Kätzin 10.07.2021

Wega, die noble Schönheit. Wirkt noch etwas distanziert, aber sanft, und ruhig beobachtend. Sie ist dem Alter und der Herkunft her entsprechend noch scheu.

bekommt
Besuch

Sirius

Gruppe Glückssterne

Kater 10.07.2021

Sirius ist der grosse Kommunikator. Zeigt sich kontaktfreudig und weiss was er will und mit seinem grossen Miaukonzert erreichen könnte. Ist neugierig und dem Alter und der Herkunft her entsprechend noch scheu.

Polly

Gruppe vier Pfötler

Kätzin ca. 1.5.21

Polly ist eine vorsichtige liebe Kätzin. Sie spielt sehr gerne und braucht einfach noch etwas Geduld um richtig Vertrauen zu gewinnen.

Tsuki

Gruppe vier Pfötler

Kater ca. 1.5.21

Tsuki ist ein lieber Kater er ist noch unsicher lässt sich aber mit der Spielangel zum Spielen animieren. Er lässt sich Streicheln aber geniessen kann er es noch nicht so richtig.

Nemea

Gruppe vier Pfötler

Kätzin 10.07.2021

Nemea ist leider noch krank und wird intensiv betreut in der Pflegestelle. Sie ist noch etwas scheu kann aber bereits schnurren, wenn ihr das Steicheln gefällt.

Fix

Gruppe Katerse

Kater ca. 2013

Fix ist ein gesprächiger Kater. Er begrüsst einem, wenn man heimkommt (oder, wenn er etwas zu fressen oder eine Streicheleinheit einfordern will). Mit seinen acht Jahren ist er in den besten Jahren und ist ein sehr angenehmer Zeitgenosse. Wenn man ihm den Kopf krault geniesst Fix das sichtlich und kommt immer für einen Nachschlag vorbei. Manchmal vergisst er sich beim Schmusen und beginnt, die Hände anzuknabbern. Dabei beisst er natürlich nicht richtig zu, er ist ein sehr einfühlsahmer Kater.

Willi

Gruppe Katerse

Kater ca. 2020

Willi ist noch recht schreckhaft und vor allem Kamerascheu. Er macht es schwer, gute Bilder für ein Tagebuch zu schiessen. Auch, wenn man eine schnelle Bewegung in seiner Nähe macht, springt er erst einmal einen Satz zurück. Dann merkt er aber gleich, dass keine Gefahr droht und kommt wieder angelaufen. Beim Schmusen ist er ein grosser Geniesser und lässt sich auch gleich den Bauch kraulen. Er zeigt seine Zuneigung auch manchmal mit leichtem Knabbern an den Fingern. Das versucht ihm der Grosse abzugewöhnen, aber vielleicht ist diese Gewohnheit schon zu tief eingenistet.

Kimberley

Gruppe Koalas

Kätzin 28.06.2021

Das zarte Mädchen ist stets hellwach und beobachtet die Situation erstmal aus Distanz. Sehr schnell fasst sie dann aber Vertrauen und beginnt vorsichtig, Stück für Stück, sich an die neue Situation heranzutasten. Noch traut sie sich nicht, spontan zu mir zu kommen, entspannt sich aber schnell, wenn ich auf sie zugehe und streichle.

Kly

Gruppe Koalas

Kater 28.06.2021

Kly ist (wie der Name schon fast vermuten lässt ) sehr klein und filigran. Motorisch ist er noch nicht ganz so weit entwickelt wie seine beiden Geschwister, weshalb er manchmal geradezu putzige "Manöver" vollführt. Er ist aber sehr aufgeweckt und engagiert sich begeistert im Spiel mit den Geschwisterchen. Vor allem die beiden Jungs tragen schon imposante Kämpfchen aus und zeigen, dass ein richtiger Kater in ihnen steckt.

Sett

Gruppe League of Legends

Kater 17.06.2021

Sett hatte Katzenschnupfen und wurde mit Antibiotika behandelt. Nun geht es ihm viel besser und er ist ein super süsser kleiner Kater. Er und Azir sind die zahmsten der fünf und er schnurrt beim Streicheln und man kann ihm sehr gut seine Medikamente geben. Er ist sehr verspielt und ist immer in der vordersten Reihe dabei. Auch mit seinen Geschwistern spielt er oft und ausgiebig. Er kommt mit allen sehr gut aus. Er klebt auch sehr oft am Fenster und miaut auch mal ganz leise. Er ist sehr neugierig und ist immer der erste, welcher aus dem Käfig rauskommt. Wir denken daher, dass er sehr gerne nach draussen gehen möchte. Gerne würden wir ihn zusammen mit Gwen abgeben, da sich diese beiden super verstehen.