Bruni

Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Getigert mit weiss
Geboren: ca. Januar 2020
Nicht kastriert
Schutzgebühr: CHF 320,00

Bruni ist noch recht ängstlich und kennt die Menschen noch nicht richtig. Sie lernt aber schnell und wird sich bestimmt bald
Streicheln lassen, Spielen kennt sie bis jetzt noch nicht. Sie ist eine herzige kleine Kätzin aber noch sehr scheu.




Bruni wir nur zusammen mit Cindy abgegeben die Beiden mögen sich sehr und Bruni orientiert sich sehr an der kleinen, verschmusten Cindy.

07.07.2020
Zweite Impfung Leukose
Zweite Impfung Katzenschnupfen/-seuche
Chip Implantation
13.06.2020
Erste Impfung Leukose
Erste Impfung Katzenschnupfen/-seuche
Leukosetest negativ

Geschichte der Gruppe Frozen

Diese 4 Büsi stammen aus 3 verschiedenen Orten:

Bruni wurde in von eine Gruppe Frauen in einem Schrebergarten gefangen. Dort wurden vor dem Beginn des Corona-Virus alle Katzen kastriert. Jetzt sind leider wieder unkastriert Katzen aufgetaucht. Eine Mutterkätzin konnte bereits kastriert werden ebenso ein erwachsener Kater.

Cindy ist aus einem Wohngebiet, Mutter ist eine Quartierskatze welche inzwischen kastriert wurde. Sie ist im Kellerraum aufgewachsen zusammen mit ihren Geschwistern, diese haben ein Zuhause gefunden. Damit Cindy nicht alleine zurückbleiben musste wurden angefragt ob wir sie in eine Kittengruppe aufnehmen könnten.

Erima und Lainie kommen von einem Hof wo wir mithelfen konnten beim kastrieren. Jetzt sind alle Katzen dank Hilfe von Privat kastriert und dürfen dort weiterleben und werden gut versorgt.

Am 22.07.2020 ist die kleine Numa bei uns abgegeben worden. Sie wurde in einem Wald ganz alleine aufgefunden. Weit und breit weder ein Haus noch andere Katzen.

Update zu Cindy und Bruni: In der Pflegestelle haben wir festgestellt, dass Bruni sich sehr an Cindy orientiert und sie sich super ergänzen. Wir haben deshalb entschlossen die beiden nur zusammen zu platzieren.