Fleur (Leukose Positiv)

Fleur ist ängstlicher und vorsichtiger als ihr Bruder. Sie ist immer bereit, sich verstecken zu gehen, aber mit etwas Geduld lässt auch sie sich mit Spielangeln oder Ruten zum Spielen verlocken. Fleur braucht noch sehr viel Geduld, bis sie Vertrauen in den Menschen aufbaut. Sie ist eine ganz hübsche, liebe Tigerkatze.

22.04.2022
Erste Impfung Katzenschnupfen/-seuche
12.04.2022
Kastration
22.03.2022
Leukosetest positiv
Chip Implantation

Geschichte der Gruppe Les Romands

Die Geschwister stammen von einer verwilderten Mutter, aus der Nähe eines einsamen Hauses. Sie kamen oft bei den Menschen auf der Terrasse fressen, nahmen aber immer Reissaus, sobald sich jemand auf sie zu begewegte. Als die Bewohnerin des Hauses ins Altersheim musste, fing deren Tochter die Beiden ein und übergab sie uns, damit wir ein gutes Plätzchen für sie suchen.




Leider stellte sich beim Tierarztbesuch heraus, dass die beiden FelV-positiv sind. Ob die Infektion dauerhaft ist, wird sich noch herausstellen müssen; dann dürften die beiden nicht in den Freigang und nur zu anderen FelV-positiven Katzen vermittelt werden.