Mimi

Mimi ist eine liebe Kätzin. Sie ist aber noch recht unruhig und Miaut etwas herum. Es kann auch sein, dass ihre Schildrüsenmedikamente welche sie erst seit kurzem bekommt noch nicht richtig
eingestellt sind. Sie lässt sich Streicheln aber nur wenn sie will, sie ist lieb und aufmerksam. Sie ist eine liebe zutrauliche, ruhige und bodenständige Kätzin und wünscht sich ein stabiles ruhiges Zuhause.

20.05.2021
Zweite Impfung Leukose
Zweite Impfung Katzenschnupfen/-seuche
13.04.2021
Erste Impfung Leukose
Erste Impfung Katzenschnupfen/-seuche
Leukosetest negativ
Chip Implantation
30.05.2013
Impfung Katzenschnupfen/-seuche
Impfung Leukose
24.05.2012
Impfung Katzenschnupfen/-seuche
Impfung Leukose
21.06.2011
Impfung Katzenschnupfen/-seuche
Zweite Impfung Leukose
31.05.2011
Erste Impfung Leukose
03.08.2010
Impfung Katzenschnupfen/-seuche
30.11.2009
Kastration
01.09.2009
Impfung Katzenschnupfen/-seuche
10.08.2009
Zweite Impfung Katzenschnupfen/-seuche
13.07.2009
Erste Impfung Katzenschnupfen/-seuche

Geschichte der Gruppe Mimi

Die liebe Kätzin Mimi wurde uns vom Tierarzt über eine Privatperson abgeben. Die Vereinstierärztin hatte uns um Hilfe angefragt, weil ihr eine 11-jährige Kätzin zum Einschläfern vorgestellt wurde. Die Kätzin benutzte für den Kotabsatz leider nicht mehr das Klo und hatte grossen Stress in der kleinen Wohnung zusammen mit einer anderen Katze und einer Familie. Wir glauben, dass sie wieder aufs Klo geht, wenn sie keinen Stess mehr hat. Mimi wurde als Welpe in Italien nach einem Unfall auf der Strasse aufgelesen und beim regionalen Tierarzt für den Grenzübertritt untersucht und geimpft. Hier ist sie seither eine Wohnungskatze.

Mimi hat eine Fehlstellung des letzten Lendenwirbels (schon seit klein) und eine Schilddrüsenüberfunktion welche vom Tierarzt festgestellt wurde, sie bekommt jetzt seit kurzem die Medikamente.