Novara (Lani)

Fundkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schwarz Halblanghaar
Geboren: ca. 2011
Kastriert
Schutzgebühr: CHF 320,00
Im neuen Zuhause seit 06.10.2019

Novara ist sehr verschmust und ganz lieb, sie lässt sich sehr gerne streicheln und spricht ganz sanft.
Sie ist eine ganz liebe Kätzin. Sie ist sehr gutmütig. Sie ist eine Freigängerin und möchte gerne wieder nach draussen.

2012
Kastration
02.10.2019
Zweite Impfung Leukose
Zweite Impfung Katzenschnupfen/-seuche
07.09.2019
Erste Impfung Leukose
Erste Impfung Katzenschnupfen/-seuche
Leukosetest negativ
Chip Implantation

Geschichte der Gruppe Novara

Novara ist seit drei Wochen bei einer Familie im Garten gewesen, sie war als sie auftauchte ausgehungert und hat sich gar nicht mehr vom Haus entfernt. Die Familie ist sehr tierlieb und hat die Kätzin dann anfüttert. Da sie Angst hatten, dass sich die Nachbarn belästigt fühlen könnten durch die Katze, haben sie die Kätzin eingefangen. In der Hoffnung, dass sie den Besitzer aufgrund eines Chips beim Tierarzt herausfinden könnten, brachten sie die Süsse dorthin. Leider war Novara nicht gechipt und der Tierarzt hat uns dann um Hilfe angefragt ob wir die Kätzin aufnehmen könnten. Sie wurde dann gleich beim Tierarzt untersucht und an unseren Verein übergeben.

Novara ist nun für 2 Monate im STMZ ausgeschrieben, wenn sich der Besitzer der Katze meldet darf sie zu ihm zurück.

Da wir die Geschichte von Novara nicht kennen werden wir sie nur als Freigängerin platzieren.