Chipsi (Maja)

Chipsi spielt sehr gerne mit Bällchen und hat schon rechte Fortschritte gemacht in der Pflegestelle. Sie hat noch Angst, wenn man auf sie zugeht, aber sie wird bestimmt bald noch mehr Vertrauen lernen. Chipsi braucht im neuen Zuhause unbedingt einen zahmen Katzenkumpel damit sie ihre Unsicherheit überwinden kann und von ihm lernt Vertrauen zu den Menschen aufzubauen. Sie ist auch als Wohnungskatze geeignet.

05.03.2022
Zweite Impfung Leukose
Zweite Impfung Katzenschnupfen/-seuche
Chip Implantation
02.02.2022
Erste Impfung Leukose
Erste Impfung Katzenschnupfen/-seuche
Leukosetest negativ
Kastration

Geschichte der Gruppe Nüssli

Zirro wurde uns von einer Katzenfreundin übergeben. Er ist draussen in einem Schrebergarten zur Welt gekommen und kennt die Menschen nur vom Füttern. Sie wünscht sich ein tolles Zuhause für den lieben Kater da er ihr ans Herz gewachsen ist.




Chipsi wurde uns von Privat abgegeben, sie hatte die Kleine von einem Bauernhof geholt, wo die sie in einer Vogelvoliere im Stall eingesperrt war. Leider ist sie sehr scheu und kennt den Umgang mit den Menschen nicht richtig. Die Tierfreundin hat die Kleine dann mitgenommen, obwohl sie nicht richtig zahm ist, der Bauer hat ihr gedroht sie sonst einschläfern zu lassen, wenn sie die Kleine nicht mitnimmt. Sie hat Chipsi mitgenommen und uns dann zur Vermittlung übergeben, da unser Verein mehr Erfahrung hat mit scheuen Katzen.