Jara

Kätzin
Rasse: Norweger / Ragdoll
Farbe:
Geboren: 01.05.2019
Kastriert
Schutzgebühr: CHF 320,00
Im neuen Zuhause seit 30.05.2020

Jara zeigt sich bis jetzt eher scheu und viel zurückhaltender als Ylai. Sie zieht es vor, sich während dem Tag zurückzuziehen und erst am Abend aus ihrem Versteck zu kommen. Dabei bewegt sie sich vorsichtig und, bedingt durch ihre Unvertrautheit mit dem Raum und uns Menschen, noch geduckt durch den Raum und orientiert sich stark an Ylai. Sie beobachtet jedoch genau so aufmerksam und interessiert den Garten und das Vorgehen im Zimmer und scheint sogar noch verspielter als er zu sein, da bewegende Objekte ihre Aufmerksamkeit bannen und ihren Blick anziehen. Sie braucht länger als Ylai, um wirklich Vertrauen zu fassen. Denn obwohl sie Streicheleinheiten geniesst und mit Schnurren beantwortet, traut sie sich nocht nicht von selbst, auf uns Menschen zu zukommen. Sie ist genauso wie Ylai der Typ Katze, der alles mit sich machen lässt bzw. erträgt und nie aggressiv gegen Menschen reagieren würde. Deshalb ist es wichtig, dass man ihre Grenzen erkennt und ihr Ruhe gönnt, wenn sie diese benötigt.

26.05.2020
Erste Impfung Leukose
Erste Impfung Katzenschnupfen/-seuche
Leukosetest negativ
Kastration
Chip Implantation

Geschichte der Gruppe Jara & Ylai

Diese beiden hübschen Katzen wurden uns von Privat abgegeben weil der Kater Stress hatte und Unsauber wurde. Wir vermuten das der Stress daher kam das die Kätzin nicht kastriert war und ein Kleinkind die Wohnung unsicher machte. Bei uns war noch keine der Katzen unsauber, sie sind noch etwas verwirrt aber im richtigen Zuhause werden sie sicher bald Schmusekatzen werden. Bis jetzt kennen Sie keinen Freigang.