Paula

Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe:
Geboren: ca. Ende April 2019
Nicht kastriert
Schutzgebühr: CHF 250,00

Paula ist auch noch sehr ängstlich, aber auch sie kann ich problemlos aus dem Käfig nehmen und «schössele». Bei ihr muss ich allerdings noch gut achtgeben, dass sie nicht davonspringt, wenn ich sie nicht gut halte. Sie und Nela sind immer zusammen.

Geschichte der Gruppe Zuckerbomben

Diese 4 Kitten wurden uns von einem Partner-Tierheim übergeben, weil sie dort zu wenig Zeit haben, die noch etwas scheuen Büsi zu sozialisieren. Sie stammen von einer wilden Mutter, welche auch eingefangen wurde, da sie aber wirklich wild ist wurde sie kastriert und durfte wieder in die Freiheit zurück. Die Kleinen werden nun in der Pflegestelle gut versorgt und mit viel Liebe und Zuneigung an uns Menschen gewöhnt. Sie werden sicher bald kleine Schmusekatzen.