Diego

Diego ist ein scheuer, lieber Kater, der lange Zeit in der Wildnis verbracht hat und noch viel Zeit braucht, um sich mit Menschen wohlzufühlen.

Wir gehen davon aus, dass er in der Wildnis aufgewachsen ist und er für einige Zeit als "grosser Bruder/Ersatzmami" mit einer jüngeren Gruppe von vier Kitten gelebt und für sie gesorgt hat. Die fünf sind grundsätzlich zahm, aber brauchen etwas Zeit um sich mit Menschen wirklich wohl zu fühlen.

Diego ist mit Abstand der zurückhaltendste und misstrauischste der Gruppe. Aber er wird dann auch sehr schnell ruhig, wenn er merkt, dass seine Umgebung ihm nicht schaden will. Nach holprigem Start ist grundsätzlich zahm und eindeutig nicht aggressiv. Wenn man ihm Zeit gibt, lässt er Menschen auch zu sich hin und scheint auch Streicheln in Massen zu geniessen. Aber allgemein ist er noch sehr zurückhaltend.

Freigang ist für ihn sicher sehr wichtig. Er ist doch schon deutlich älter als seine kleinen wilden "Geschwister" und hat wahrscheinlich gut ein Jahr in der Wildnis überlebt, dadurch wird es für ihn mehr Zeit brauchen, sich an eine neue Umgebung zu gewöhnen. Wir hoffen, für ihn ein neues Zuhause zu finden, in dem er seinen wilden Instinkten nachgehen kann. Auch ist er wirklich sehr schützend für Nema, Sam, Emily und Tasha. Es wäre schön für Diego, wenn er mindestens mit einem seiner "Geschwister" zusammen bleiben könnte.

14.11.2022
Zweite Impfung Leukose
Zweite Impfung Katzenschnupfen/-seuche
17.10.2022
Erste Impfung Leukose
Erste Impfung Katzenschnupfen/-seuche
FIV negativ
Leukosetest negativ
Chip Implantation
15.10.2022
Kastration

Geschichte der Gruppe Waldläufer

Die Geschwister Nema, Sam, Tasha, Emily und ihr Ersatzmami Diego wurden von einer Tierfreundin eingefangen und uns zur Vermittlung abgegeben.
Die Mutter wurde noch nicht erwischt aber unser Verein ist noch damit beschäftig die sie einzufangen und kastrieren zu lassen.